was genau passiert eig wenn mal einen krampf (in der wade, etc.) hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem Muskelkrampf spannt sich der Muskel sehr stark von selbst an, deshalb ist es so schmerzhaft. Um einen Krampf zu lösen muss man deshalb den Muskel möglichst stark strecken, bei der Wade also z.B. das Bein strecken und mit der Hand die Zehen zu sich ziehen. Ein Mangesiummangel ist häufig die Ursache, also z.B. mal ne Banane essen. ;) Andere magnesiumhaltige Lebensmittel: http://de.wikipedia.org/wiki/Magnesium#Lebensmittel

Ein unwillkürlicher Nervenreiz ist der Übeltäter. Es kommt zu einem “Aktionspotential”, einer Erregungsweiterleitung in den Nervenzellen und am Ende zu einer Kontraktion des Muskels. Normalerweise entspannt sich der Muskel kurz darauf wieder. In diesem Fall kommt es aber nicht zu einer anschließenden Relaxation Entspannung.

Was kann man dagegen tun?

-- Es hilft das Einmassieren von Latschenkiefer, fördert die Durchblutung.

-- Magnesiummangel, also nimm Magnesium mit der Nahrung auf, oder besorg dir Magnesium in Tablettenform in Drogerien oder Apotheke. Und mehr B12 zuführen.

-- Bei plötzlichen Wadenmuskelkater hilft mir im Stehen fest Auftreten oder kleine Sprünge hoch und runter.

-- Franzbranntwein bzw. Steinöl kann ich auch empfehlen!

die Muskeln ziehen sich zusammen und verhärten.... wenn das zu lange dauert fließt logisch dann auch kein Blut mehr und dann ist es aus

Nach ein Krampf am nächsten tag immer noch Ziehen in der Wade davon?

Hallo ich hatte gestern plötzlich ein schlimmen Krampf in der Wade den ich auch erstmal nicht mehr weg bekommen habe egal was ich machte. Nur jetzt habe ich immer noch ziehen in der Wade und richtig belasten kann ich das Bein auch nicht. wenn Druck auf der Wade kommt dann merk man schon deutlich das es mehr zieht nur geht das eigentlich nach ein Krampf nicht weg ? Oder kann sich durch ein Krampf die Bänder überdehnen ? Ich hatte nach ein Krampf noch nie danach ein ziehen in der Beine , deswegen frage ich mich gerade ob das mal sein kann das es noch nach ein tag zieht oder ob es was anderes sein kann. Habe heute Sponsoren lauf und mit diesen ziehen in der wade ,wäre das sehr unangenehm.

...zur Frage

zwei tage nach wadenkrampft tut wade immernoch weh

das fühlt sich an als wenn gleich ein neuer krampf kommen würde. wie werde ich den schmerz los und was istz überhaupt ein krampf (also was da passiert)

...zur Frage

Riss nach Krampf?

Morgen zusammen.

Mir ist folgendes passiert: Ich bin mal wieder auf dem Sofa (ich habe davor ein kleines Höckerchen, sodass meine Beine recht gerade gelagert sind) eingepennt, um 2 bin ich aufgewacht, ins bett und habe da weitergeschlafen. Nach dem Aufstehen hatte ich irgendwas in der Wade, was bis jetzt noch nicht weggegangen ist, es fühlt sich an wie ne Zerrung im mittleren hinteren Teil der Wade.

Ich kann mich noch dunkel erinnern, dass ich, als ich um 2 Uhr aufgewacht und ins Bett bin, meinen Fuß nur in einem spitzen Winkel halten könnte, also in dem Punkt, in dem genau der Teil der Wade, der jetzt geschädigt ist, maximal kontrahiert ist. Dies und die ebenfalls dunkle Erinnerung an einen Schmerz in der Wade lassen mich von einem Krampf ausgehen, durch den dann wahrscheinlich auch die Zerrung/der Riss ausgelöst wurde und dass dieser Krampf wohl schon im Schlaf einsetzte, wodurch ich dann vermutlich auch aufgewacht bin.

Meine Frage: Ist so etwas überhaupt möglich? Denn ich bin recht schnell eingeschlafen, was man ja bei größeren schmerzen wie einem Krampf normalerweise nicht macht und auch sonst kommt mir das Ganze relativ absurd vor.

PS: Ich bin jung, sportlich (auch Ausdauersport) und meine Beine sind jetzt nicht so gut wie die eines Fußballspielers, aber doch rech gut und fast nur auf Ausdauer trainiert.

...zur Frage

Wie kommt es zu einem Krampf? Im Fuß, Bein usw.? Interessiert mich sehr!

Wie kommt es eigentlich zu einem Krampf im Fuß, Bein usw. ? Hab in der Nacht auf einmal einen total schlimmen Krampf in der Wade gehabt. Der war echt heftig. Hätte am liebsten los geschrien! Ich hab jetzt noch so ein leichtes "ziehen" in der Wade wie als hätte ich Muskelkater, wenn ich die Wade halt anspanne. Wenn ich drauf rumdrücke fühlt sich das auch an wie ein blauer Fleck. Jetzt frag ich mich wie so ein Krampf eigentlich entsteht? Was löst den Krampf aus? Und warum hab ich noch so ein ziehen in der Wade wenn ich die anspanne und warum fühlt sich das an wie ein blauer Fleck wenn ich drauf rumdrücke?

...zur Frage

Nachts Krampf in der Wade?

Hey, habe ab und zu mal in der Nacht einen heftigen Krampf in meiner Wade. Also das passiert total unregelmäßig und vielleicht so 1x im Monat.. Es ist so, dass ich schlafe und dann aufwache und schon merke bevor der Krampf los geht. Dann habe ich für nur ca 10- maximal 20 Sekunden totale Schmerzen in der Wade und dann ist alles für die Nacht wieder ok. Am nächsten Tag tut mein Bein bzw die Wade dann beim laufen total weh und geht dann nach 1-2 Tagen aber wieder weg. Wie gesagt passiert es immer nur nachts. Woran kann es liegen? Danke im Vorraus :/

...zur Frage

Wenn ich mit flossen schwimmen bekomme ich nach einiger zeit einen Krampf in der Wade?!?!?!?.?!?!

Schon immer ob beim Schnorcheln oder beim leistungsschwimmen sobald ich die Flossen anhab und etwas schwimme (500m) bekomme ich einen recht heftigen Krampf in der Wade. Was kann ich tun damit dies nicht mehr passiert und was nehmen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?