was genau passiert bei einer behandlung beim therapeuten?

3 Antworten

Ich habe im Januar wahrscheinlich meine OP und das hat dann jetzt ca. 2 Jahre genau gedauert :) 

Es bei mir war es so, dass ich als erstes zum Endokrinologen gegangen bin. Dem habe ich dann zusammen mit meinen Eltern alles erklärt und dann hat er mir Enantone (ein Monat, gibt auch Trenantone für 3 Monate) verschrieben, um meine falsche Pubertät zu stoppen. Der hatte mich allerdings auch körperlich untersucht mit allem drum und dran. 

Was Therapeuten angeht hatte ich 2: Eine Psychiaterin, zu der ich alle 3 Monate musste. Sie stand immer im engen Kontakt zu meinem Endokrinologen. Dann hatte ich auch noch einen Therapeuten hier in meinem Dorf, das nennt man "Begleittherapie". 

Während die Psychiaterin eher die Diagnosen gestellt hat und mit meinem Endokrinologen über das Ja und Nein zur Hormontherapie diskutiert hat, hilft mein Therapeut mir, mit der ganzen Sache im Alltag umzugehen und auch mit anderen Sachen wie z.B. meiner kleinen sozial Phobie und Anpassungsschwierigkeiten. 

Der Psychiater den du dir suchst, sollte bzw. muss auf das Thema Transsexualität spezialisiert sein, bzw. mit in petto haben, um die Diagnose Transsexualität zu stellen. Der Therapeut muss das nicht zwingend, er wird dir wie gesagt helfen, mit allem umzugehen. 

Lg <3 

zu wen sollte ich als erstes gehen, den Endokrinologen? therapeuten? und worallem WANN sollte ich zu X gehen?

0

Ich würde als erstes zum Endokrinologen gehen. Es gibt nämlich immer den Fehler, dass erzählt wird, dass man erst zum Psychiater soll, weil der dem Endo die Indikation für alle Medikamente geben muss. Erst zum Endo um die Pubertätsblocker zu kriegen. Das ist erstmal das wichtigste! ♡ Wen meinst du denn mit X?:)

0
@xXSnowWhiteXx

wie bei mathe, X könnte alles sein. hätte auch "WANN sollte ich zu(m) endo/therapeuten gehen?" schreiben können

0

hier wird aber behauptet dass man eine überweisung zum endo brauchst https://www.gutefrage.net/frage/fragen-zum-thema-transsexualitaet-endokrinologe 

0
@FynnFynn1334

Und? Eine Überweisung ist schnell besorgt :) Zum Hausarzt, eben alles erklären und wo genau du hin willst, und dann lässt du dir die Überweisung geben :) 

0
@xXSnowWhiteXx

das problem: in schweden gibts sowas wie ein "hausartz" nicht, was am nächsten kommen würde wäre ein normaler artz

0
@FynnFynn1334

Gut, wie das jetzt in Schweden ist weiß ich nicht. Aber ein normaler Arzt kann das auch machen, eigentlich. Aber rede sonst mal mit deiner Mutter. Vielleicht weiß die ja wo man Überweisungen her kriegt. Weil Endokrinologe ist ein Facharzt, und der braucht immer Überweisungen. Der Endo sollte auch auf das Thema Trans spezialisiert sein. 

0
@xXSnowWhiteXx

ok, vielen dank ;)

schweden und deutschland sind aber in vielen sachen sehr gleich, werde es hoffentlich hinbekommen (kann bei einem IQ von 127 nicht sooooo schwer sein)

0
@xXSnowWhiteXx

ja, fast hochbegabt (hochbegabt=130+) hab ich mir aber schon fast gedacht, ab dem moment wo ich angefangen hab japanisch, c#, c++ und HTML (HyperText Markup Language, wird aber nicht als programmier sprache anerkannt) zu lernen :D

obwhol mir der IQ nicht gerade viel bring, bruder mit astberger, vater der alle ausnutzt, trans (verscheinlich), sehr wenig einkommen, SEHR wenige bis garkeine freunde (heufig bei hoch-begabten/intiligenten) USW. :/ 

0

Genau. Ich würde mir aber zuerst psychiatrische Hilfe holen. Also nach dem Endo erst zum Facharzt. Aber der Endo kann dir das nochmal erklären:)

0
@xXSnowWhiteXx

ok, habs nochmal mit meiner mutter besprochen und wir werden mal bei ihrem artz (in deutschland) genau infomiren USW.

VIELEN DANK! <3

0

Der Therapeut untersucht nix.

Transsexualität wird an sich nicht behandelt, strebst du aber die angleichende OP an, musst du glaub 20h bei einem Therapeuten machen (einem Spezialisierten) und die sind SELBST zu bezahlen, kosten ca 80-100€/50min.

Mit ner Bestätigung vom Psychologen bezahlt das die Krankenkasse.

0

Nö, tut sie nicht. Die Stunden für die OP sind IMMER privat zu tragen.

0

Komisch....wo ist nur meine Rechnung? !

0

Der stellt dir gaaaanz ganz viele fragen. Und dann musst du n paar leute per Email anschreiben oder anrufen und dann kannst du mit nem Alltagstest starten. Du bekommst von nem Psychologen die Bestätigung, dass du trans bist und der überweist dich auch gleich zu nem Psychotherapeut.

und was ist beim Psychotherapeut?

0

Mit dem redest du einfach über deine probleme und was so alles in deinem Leben abgeht. Der macht mit dir dann eben den Alltagstest.

0

Was möchtest Du wissen?