Was genau meint man mit Penis beschnitten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn die Vorhautdes Mannes abgeschnitten wurde. Grund soll sein das unter der Vorhaut sich ein sekret bildet. so in weisser farbe, das sollte jeden Tag gereinigt werden. In südlichen Ländern ist, das wohl aus religiöser oder Hygienischer Sicht. gemacht. ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Penis ist "beschnitten" wenn die Vorhaut amputiert wurde > operativ entfernt wurde. Dies kommt also nicht von selber und sollte auch nur dann operativ erfolgen wenn es medizinisch unbedingt erforderlich ist. Dies ist ab nur in ganz wenigen Ausnahmefällen notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nikiark,

bei einem beschnittenen Penis wurde die Vorhaut chirurgisch entfernt, also abgeschnitten. Das heißt, die Eichel liegt dauerhaft frei.

Wenn du über deiner Eichel eine Haut hast, die du zurück ziehen kannst, und dadurch deine Eichel zum Vorschein kommt, bist du nicht beschnitten.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist beschnitten, wenn die Vorhaut vom Penis abgetrennt wurde. Das ist normalerweise religiös, nur selten wird es aufgrund medizinischer Notwenigkeit gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooodensack
01.02.2017, 23:42

Normal? Nur selten? Rede kein Blödsinn! Ich selbst und einige weitere in meinem Freundes- und Bekanntenkreis sind beschnitten (und katholische Christen oder konfessionslos). Natürlich kann es religiöse oder kulturelle Hintergründe haben, muss aber keinesfalls! 

0
Kommentar von SaschaL1980
02.02.2017, 17:19

Dass es nur selten aus medizinischer Notwendigkeit gemacht wird, stimmt. Oder zumindest mal müsste es tatsächlich aus medizinischer Notwendigkeit nur sehr selten gemacht werden.

Allerdings sind das leider nicht die einzigen Gründe, warum Jungs beschnitten werden.

Sehr viele Eltern lassen ihre Söhne aus unterschiedlichsten "Gründen" beschneiden. Man beachte, dass das Wort Gründe in Anführungszeichen steht.

Sei es nun aus hygienischen "Gründen", weil es den Eltern besser gefällt, aus "Tradition"...

0

Beschnitten ist man, wenn die Vorhaut vom enis entfernt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Penis beschnitten ist,hast du deine Vorhaut nicht mehr.

Das bedeutet deine Eichel ist immer unbedekt, und frei.

Für Männer die kein Wasser haben,ist das ein Segen.

Wir haben Wasser und Seife im Überfluss,und wenn wir das nutzen,ist alles ok ,und riecht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entfernung der Vorhaut des Penis. 

Vorhaut = Zurückziehbare Haut über Eichel. Bei einer zu engen Vorhaut kann man sie nicht mehr zurückziehen: Im 21. Jhd. wurde sie daher chirurgisch entfernt. Alte Religionen wie das Judentum machen es aber auch als religiösen Brauchtum.

LLAP \\\\\\\\// Spock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?