was genau macht der frauenarzt noch bei mir?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frauenarztbesuche hören sich schlimmer an als sie sind, angenehm sine sie jedoch nicht, jedenfalls für mich nicht.

Du setzt dich einfach auf den berühmtberüchtigten Stuhl, die Pose wird dir ja bekannt sein. Der Gynäkologe wird dann deine Gebärmutter ertasten und einen Abstrich machen, Dieser ziept etwas.

Außerdem wird er vermutlich noch deine Brust abtasten.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja genau, sag ihm das mit der Pille und vermutlich wird er dir eine andere aufschreiben. Und wenn er nochmal Ultraschall vorschlaegt dann sag dass du den Schluepper lieber anlaesst und etwas runterziehst, das geht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst echt keine Angst haben :)das macht auch nicht mal weh :) es kann sein das er mal guckt unten kommt drauf an ob du schon Sex hattest wenn ja sag es ihm auch dann guckt er unten das dauert eine Minute mehr nicht dann macht er mit einem wattestäbchen bissen größer einen Abstrich das heißt er fährt einmal unten kurz mit dem Stab an dem Rand entlang :) und was du auch sagen kannst wenn er sagt du sollst dich auf den Stuhl legen das du Angst davor hast weil ich habe vor allem Angst was Ärzte betrifft 😄 mein Arzt macht es auf einer normalen liege das für mich besser kannst ja mit ihm reden :) du brauchst echt keine Angst haben ist alles halb so wild :

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein dass er dir unten rein schaut und an deinen busen fasst um alles zu überprüfen dass wären die schlimmsten sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
04.07.2016, 22:54

Also echt, das haettest du dir sparen koennen.

0

Was möchtest Du wissen?