Was genau ist zwischen den ca. 200 bis 500 Milliarden Galaxien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In den Voids bzw. Leeräumen zwischen den Galaxien ist nicht wirklich viel. Etwa ein Teilchen pro qm3. Ansonsten Leere, Leere, Leere. Vielleicht mal ein "ausgestossener" verloschener Stern einer benachbarten Galaxie. Jedenfalls soll das beobachtbare Universum aus etwa 82% Leeräumen bestehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von azrael1313
01.08.2011, 10:23

Danke für die HA :o)

0

Luftleerer Raum, "ausgebrochene" Sonnen oder Planeten vielleicht (Theorien dazu gibt es neuerdings), Asteroiden vielleicht auch. Aber alles Vermutungen...

Allerdings ist die Frage recht schwierig zu beantworten, da unsere Teleskope noch nicht so gut sind, dass sie so kleine Details auffangen könnten. Die sind gerade mal so gut geworden, dass sie Exoplaneten in Form von Gasriesen (ähnlich Jupiter) auffangen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leerer raum also Vakuum aber abundzu schwebt vielleicht mal ein wasserstoff atom an dir vorbei und alle paar millionen jahre mal n kleines steinchen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat auch die vermutung,es könnte eine ,,dunkle Materie" geben...google mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?