Was genau ist schwere Körperverletzung?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das ist zwar nicht höflich aber sie müssen unterscheiden. Strafanzeige  da wird nur die Strafe geklärt. So wie sie das erklären sieht der Richter das als leichte  bis versuchte Körperletzung ansehen und das Verfahren wird wegen geringfügikeit eingestellt.
Aber sie können das von dem Arzt bei dem sie waren  und aufschreiben  lassen, mit  Untersuchungsbericht.
Damit zum Rechtsanwalt und dann wegen Schadenersatz und Schmerzensgeld. Der RA. hilft schon weiter mit Nebenkläger pp.

Mit Freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

"leichte bis versuchte Körperverletzung"??? Was soll denn das bitte sein? Schon einmal das Gesetz aufgeschlagen?

1

Eine schwere Körperverletzung ist gem. § 226 StGB eine vorsätzliche Körperverletzung, bei der eine der dort genannten schweren Folgen eintritt, also z.B. die Erblindung oder der Verlust eines Armes. In deinem Fall liegt damit zum Glück noch keine schwere Körperverletzung vor.

Allerdings erfüllt das Anfahren mit dem Auto den Tatbestand der gefährlichen Körperverletzung gem. § 224 StGB. Zudem dürfte der Fahrer des Autos sich wegen Nötigung (§ 240 StGB) sowie wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr (§ 315b StGB) strafbar gemacht haben.

Soweit dies noch nicht geschehen ist, solltest du den Sachverhalt unbedingt der Polizei melden, damit ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Diese Person sollte nicht länger durch die Gegend fahren dürfen. Für das Strafverfahren (aber auch für ein späteres Zivilverfahren wegen Schadensersatz und Schmerzensgeld) ist es ratsam, wenn du deine Verletzungen möglichst genau dokumentierst. Mach also Fotos und sammle ärztliche Atteste, Quittungen, etc.

Danke zuerst für eure Mühe.

Das Hämatom ist abgeklungen. Photo und Arzt Brief davon habe ich. Nur mein psychischer Zustand stabilisiert sich nicht. Zu welchem Arzt gehen ich am besten? Habe Herzrasen zwischendurch, "herzflimmern" gelegentlich, druck in der Herzgegend immer, starkes inneres Zittern, muss oft über den Vorfall reden, Traurigkeit, Platzangst, unkonzentriertheit, Blutzuckerprobleme (Verschlimmerung). Alles seit diesem Vorfall. Kann das damit zusammenhängen? Nach mehr als vier Wochen mache ich mir langsam Sorgen.

Kardiologie, Hausarzt, Psychologe? Oder gibt es andere Ärzte dafür?

0

Schwere Körperverletzung liegt nur vor wenn du einen dauerhaften Schaden erleidest, heißt dein Fuß wäre nicht mehr nutzbar, es bliebe eine Behinderung zurück.

So liegt gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit Nötigung, ggf. Beleidigung und einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr vor.

Ich hoffe du hast die Cops gerufen.

Nein, ich war so perplex. Und zu meiner Entschuldigung muss ich erwähnen, das mein Vater (80jahre und herzkrank) ja im Wagen saß. Aber es haben sich mir zwei Zeugen angeboten, deren Daten ich bekommen habe. Der Fahrer hat mich auf der Polizeiwache wegen Nötigung und Sachbeschädigung angezeigt. Darauf bin ich zu Arzt und habe Anzeige wegen Nötigung, Beleidigung und Körperverletzung erstattet.

Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich seit diesem Zwischenfall Herzrasen und Herzrythmusprobleme habe. Da beides ich mich Grad durch.

Danke dir.

0
@mmadelaide

Vielleicht wäre es gut dies

  1. ärztlich dokumentieren zu lassen
  2. dir einen Anwalt zu suchen für den zivilrechtlichen Teil (Schadenersatz und Schmerzensgeld) und ggf. die Vertretung als Nebenkläger im Strafverfahren.

RSV vorhanden?

1

Al fahranfänger Auto ausleihen, was nicht auf Anfänger versichert ist?

hi

ich möchte mir das Auto von meinem vater ausleihen . Ich befinde mich noch in der Probezeit und das Auto ist nicht speziell auf Anfänger, also Fahrer in der Probezeit versichert. darf ich nun mit diesem Auto fahren? Das heisst bei einer Verkehrskontrolle geht das in Ordnung (wenn ich ein Unfall baue ist mir klar dass ich es in jedem fall bezahlen muss).

LG und danke

...zur Frage

Streit im Verkehr?

Hallo Leute ich will gerne über eine Streit im Verkehr Information holen. Wenn Jemand mir guten Tipps geben kann bin ich echt freue drauf. Also vor ca. 2 Wochen ist folgendes passiert: Ein Lkw Fahrer und einen ehr Paar haben gegenseitig gehupt. Dann sind sie weiter gefahren und müssten bei der rote Ampel stehen bleiben. Nebeneinander. Und der Fahrer hat Mittelfinger gezeigt. Danach ist er aus seinen Lkw Raus gestiegen und zu diesen auto hin. Der Fahrer hat gedacht das der Lkw Fahrer was sagen will mach der Fenster auf dann fängt er an Ihn und seine Frau zu Bleidigen schlimmer Wörter und tut seinen Kopf ins auto rein und Packt der von seinen Hemd. Dann als Reaktion schupst der Fahrer Ihn. Der ehr paar sind nicht aus dem Auto ausgestiegen. Am Ende erpress denn Ehr Paar noch. Ich hoffe das ich es gut schildern könnte. Der Lkw Fahrer hat eine anzeige erstatet wegen Körperverletzung. Wie sollen die ehr paar am besten vor gehen. Die Haben einen Termin bei der Polizei. Danke Voraus.

...zur Frage

Verdacht auf gefährliche Körperverletzung, wenige Beweise

Bevor ich meine Frage schildere, bitte ich die Moralapostel unter euch sich die Kommentare zu sparen, ich weiß das meine Tat verwerflich war. Nun zu der Tat. Bin mit einem Freund als Fahrer in einem Auto rumgefahren und mein Freund hat von der Beifahrerseite aus mit einer Softair Waffe Leute abgeschossen. Hierbei hat jemand wohl die Polizei gerufen, die uns neben meinem Auto aufgefunden hat. Da die Zeugenbeschreibung vermutlich stimmte, durchsuchten sie das Auto, fanden jedoch nur Softair Kugeln, aber KEINE Waffe. Habe einen Bescheid bekommen das ich unter dem Verdacht stehe eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben. Nun die konkrete Frage, was habe ich zu befürchten und habe ich überhaupt etwas zu befürchten? Wir haben beide die Aussage verweigert und meiner Meinung nach kann ich niemanden lediglich mit den Kugeln verletzen? MfG

...zur Frage

Ist das Knöllchen/Strafzettel gerecht?

Ich bekam einen Strafzettel direkt vor meiner Haustür fürs Parken auf dem Gehweg.
Ich stand ähnlich wie das Auto auf dem Bild nur mit Hinterreifen auf der zu Straße geneigten Fläche. Die Fahrer von den Autos vor mir haben leider so blöd geparkt, dass mein Auto nicht ganz in die Parklücke gepasst hat (ca. 1/4 außerhalb der Parklücke). Die Fläche ist nicht gesondert ausgeschildert. Keine Feuerwehr-Zufahrt, Zone 30, breite Gehweg entlang der parkenden Autos.
Es wird in der Straße ständig so geparkt. Seit mind.  13 Jahren hat es keinen gestört.
Ich fühle mich ungerecht behandelt. Nun die Frage an die Rechtsexperte. Habe ich eine fundierte Begründung in diesen Fall zu widersprechen?
Vielen Dank!

...zur Frage

Mein stehendes Auto wurde rückwärts angefahren

Mein Fall:

Ich stand links blinkend an einer Parkplatz ausfahrt, hinter mir ein BMW in einer Parklücke. Der BMW wollte rückwärts aus der Parklücke raus. Die Rückfahrscheinwerfer konnte ich in meinen Rückspiegeln sehen. Ich musste lange warten, da der Querverkehr recht stark war. Ich konnte nicht aus der Ausfahrt fahren, und so musste auch der BMW hinter mir warten - sollte man meinen- Ich konzentrierte mich auf den Verkehr und schon krachte es.

Mein Auto stand! Meine Zeugin kann das bestätigen, da sie meine Bremslichter sah.

Die Unfallgegnerin behauptet, ich sei rückwärts gefahren, obwohl sie zugab mich nicht gesehen zu haben?!

Des Weiteren beschimpfte sie mich als "blöder D*pp" und als "A***loch" und drohte mir ihren Ex-Mann aufzuhetzen, den sie kurz vorher verklagt hat. Sie drohte mir, sich einen Anwalt zu holen, doch von einer guten Freundin, die in dieser Kanzlei arbeitet, weiß ich, dass die Unfallgegnerin die Rechnung des Anwalts noch nicht bezahlt hat.

Ich bin am überlegen, ob ich sie nicht deswegen anzeigen soll.

Was denkt ihr über diesen Fall?

...zur Frage

Rollstuhl Fahrer macht Fotos von unserem Auto weil es den Weg verhindert?

Hallo hier hat Grafe ein Rollstuhlfahrer Fotos gemacht von unserem Auto weil er nicht vorbei gekommen ist dazu muss ich sagen das die Parklücke etwas eng ist und neben uns ein Riesen Mercedes Bus geparkt hat kann er uns anzeigen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?