Was genau ist pädophil?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo, Die Definition von Pädophilie, die mir geläufig ist, lautet, dass man sich zu Kindern hingezogen fühlt. Sobald diese Kinder in die Pubertät kommen (also ihre kindlichen Züge nach und nach verlieren) werden sie uninteressant für Pädophile. Ich nehme mal an, dass deine Freundin schon weit über diesen Status hinaus ist. Klar kann man jetzt fragen, ob der Altersunterschied zwischen euch beiden nicht immer noch zu groß ist, aber das war ja nicht die Frage. Also in dem Fall kann es sein, dass dich vielleicht der ein oder andere als pädophil beschimpft, mit der Wahrheit hat das aber erstmal wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaSuperDuper
02.04.2016, 12:49

Es beschimpft mich auch niemand als pädophil :) 

Beschimpfen würde man bestimmt, wenn man merkt, dass man nur in die Kiste steigen will, aber wenn andere sehen, dass jemand es ernst nimmt, ist solange auch alles in Ordnung :)

Und ja meine Freundin ist schon viel reifer, als ihr Alter, eher sieht man sie mit 16 an. 

0

Die Antworten sind schon sehr hilfreich, besonders die von Dea2010. Man sollte vielleicht noch erg$änzen, dass Sex zwar nicht pädophil, aber strafbar ist, wenn eine Beteiligte unter 14 ist oder eine Person unter 16 und (!) die andere über 21, §182 StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso gibst du das nicht in Google ein? Da kommt direkt die Definition! Pädophil heißt sich zu Kindern die auch noch nicht in der Pubertät sind hingezogen fühlt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Pädophile sind über 18 und fühlen sich sexuell zu Kindern hingezogen, die NOCH NICHT IN DER PUBERTÄT SIND.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pädophil ist enger gefasst.

Es gibt ein Diagnosekriterium in der psychatrischen Medizin, ab wann die Diagnose Pädophilie gestellt wird. Dies ist u.a. dann erfüllt, wenn die Differenz zwischen beiden mehr als 6 Jahre beträgt und eine der Beteiligen unter 14 Jahren alt ist.

Einen Anderen als pädophil zu bezeichnen, weil er als (BEISPIEL) 24-Jähriger sich in eine 16-Jährige verguckt hat, ist daher einfach nur völliger Blödsinn. Es fehlt hier nämlich die UND-Regelung, dass sie unter 14 ist...auch wenn der Altersunterschied größer als 6 Jahre ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie 14 ist darf sie vom Gesetz aus Sex mit Älteren haben. Pädophil ist wenn man Sex mit Kindern hat. Die also noch nicht in der Pubertät sind. So grausam das auch klingt es wurden schon Kinder mit 3 Jahren mißbraucht. Das ist pädophil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arxoz
04.04.2016, 12:18
Pädophil ist wenn man Sex mit Kindern hat.


Stimmt so nicht. Der Begriff bezeichnet die sexuelle Neigung zu Kindern, nicht den sexuellen Akt. Und es ist ein ziemlicher Unterschied ob ein Pädophiler Kinder missbraucht, oder ob er sich bewusst ist dass er mit seiner Sexualpräferenz Schaden anrichten könnte, und deswegen nicht sexuell aktiv wird.

Übrigens, die meisten Kinder werden nichtmal von Pädophilen missbraucht, aus Wikipedia:

"Studien zeigen auch, dass der Anteil pädophiler Täter mit 12 bis 20 % nicht den Hauptteil am sexuellen Kindesmissbrauch darstellt.Die restlichen Taten werden also von Personen begangen, deren Sexualität überwiegend auf Erwachsene ausgerichtet ist.

0

Nein, Pädophile ist nicht die Anziehung von Erwachsenen zu Minderjährigen sondern die Anziehung von Erwachsenen zu präpubertären Minderjährigen, sobald das Kind bzw. der Jugendliche in der Pubertät ist bezeichnet man das nicht mehr als Pädophilie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grob gesagt, sind Pädophile die, die auf Kinder, *welche die Pubertät noch nicht erreicht haben* stehen. Ist ein Kind schon in der Pubertät und bekommt Schaambehaarung usw., ist es für den Pädophilen meist schon uninteressant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Pädophilen meint man eher Leute die über 30 sind und sich zu Kindern angezogen fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
02.04.2016, 17:27

Du kannst auch mit 20 oder noch früher pädophil sein.

0

Dies gesetzliche Definition pädophil ist wenn ein erwachsener mit einen Kind unter 14 Jahre Sex hat mind 6 Jahre älter ist.

Phychologich wer sich zu Kindern ohne ausgebildete  Geschlechteile hingezogen fühlt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pädophil heißt, dass man sich zu Kindern hingezogen fühlt, die die Pubertät noch nicht erreicht haben.

Nicht, dass man sich zu Minderjährigen im Allgemeinen hingezogen fühlt...

Deine Freundin ist bereits in der Pubertät, nehme ich jetzt einfach mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein pädophil ist/bedeutet die Anziehung von Personen zu Kindern welche noch nicht in der Pubertät sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?