Was genau ist in der Biologie eine Art?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es ist so. Eine Schneckenart kann natürlich verschieden Aussehen. Nehmen wir mal an die meisten Schnecken dieser Population(Art) sehen alle braun aus. Durch eine Mutation im Gen kann es passieren, dass Schnecken auf einmal ganz hellbraun sind oder sogar schwarz. Sie gehören aber alle immernoch zu einer Art obwohl sie anders aussehen. Sie können sich alle miteinander fruchtbar vermehren. So und jetzt kommt der Haken: bei den hellbraunen und den schwarzen kann es passieren, dass die durch den UNterschied deren Farben denken "ach der andere gehört garnicht zu mir weil der doch ne ganz andere Farbe hat als ich!!" und sich dann miteinander nicht mehr vermehren. Sie gehören immernoch zu einer Art, vermehren sich aber nicht miteinander. Durch deren jeweilige "Isolation" kann es passieren, dass aus denen beiden jeweils eine eigene Art entsteht. die hellbraunen und schwarzen unterscheiden sich dann so sehr in Körperbau und Gene, dass sie sich nicht mehr miteinander fortpflanzen können. Blöd gesagt sind die dann eine Art die sich in 2 Arten aufgespalten hat^^. Also sind sie noch eine Art A,B und C. Denn bis A und C wirklich zwei Arten werden, dauert das noch Ewigkeiten auch wenn sie sich garnichtmehr fruchtbar miteinander vermehren können. Hoffe du hast alles verstanden was ich meinte^^

Das sind unnötige Spitzfindigkeiten. Der Artbegriff wird immer umstritten bleiben, weil die Definition mit den fruchtbaren Nachkommen in freier Natur oft nicht nachprüfbar ist. Je nachdem, wie man Art definiert, können aus EINER leicht tausend werden. Da fragt man sich dann, ob es in Deutschland zwei Hasenarten gibt: Feldhase und Waldhase.☺ Es gibt Sinnvolleres in der Biologie, als um den Artbegriff zu feilschen.Man kann auch mit Begriffen wie Variation oder Unterart arbeiten. Das würde ich im Falle der Schnecken machen.

Die Fragestellung ist ein Paradebeispiel menschlichen Kleingeists.

Ständig wird versucht, die hochdynamische, komplexe Vernetzung der Natur soweit auf endgültige, klare Zusammenhänge zu reduzieren, dass bis auch der erbärmlichste Menschenverstand zufrieden gestellt ist.

"Korrekte" Definitionen des Artbegeiffs sind dann korrekt, wenn sie dem Verfasser der Definition genügen. Ao who carrs? Der Natur ist das herzlich egal, Stichwort "Hybride" und "Wasserfrosch-Komplex"

Können sich Teichfrösche vermehren?

Ich kann aus Wikipedia nicht ganz genau rauslesen ob und wie sich der teichfrosch vermehren kann.

Innerhalb dieses schwer zu überschauenden taxonomischen Komplexes handelt es sich beim Teichfrosch nicht um eine biologische Art im klassischen Sinn, sondern um eine hybridogenetische Hybride aus dem Seefrosch und dem Kleinen Wasserfrosch. Aufgrund besonderer genetischer Sachverhalte kann der Teichfrosch jedoch auch ohne Rückkreuzung mit den Elternarten existieren und sich fortpflanzen.

Wikipedia sagt also es ist ein Hybrid (die sich eigentlich nicht vermehren können) aber irgendwie können sie es doch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Teichfrosch#Genetische_Besonderheiten

unter Genetische Besonderheiten wird erklärt wie das genau geht aber ich bin auch nur ein Schüler haha ich verstehe die ganze Fachsprache nicht oder allgemein was sie damit sagen wollen.

könnte mir vielleicht einer helfen und in möglichst einfachen Worten erklären ob und wieso sie sich vermehren können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?