was genau ist eine "Redoxreaktion"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Redoxreaktion ist wenn eine Oxidation (Sauerstoffaufnahme) und Reduktion(Sauerstoffabgabe) gleichzeitig von stattengeht. Man nennt es dann Redoxreaktion. Es gibt auch eine Redoxreihe, also sie ist so Magnesium (nimmt am liebsten Sauerstoff auf), Zink, Eisen, Kupfer und Silber (mag am wenigsten Sauerstoff).und Siberoxid (gibt am liebsten Sauerstoff ab), Kupferoxid, Eisenoxid, Zinkoxid und Magnesiumoxidich hoffe ich konnte helfen lg PeaceLover

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barnold
14.06.2011, 21:11

Mit Sauerstoff ist nur ein Spezialfall.

Oxidation = Elektronenabgabe

Reduktion = Elektronenaufnahme.

0

Eine Redoxreaktion (gesprochen: redóksreaktion; eigentlich: Reduktions-Oxidations-Reaktion) ist eine chemische Reaktion, bei der ein Reaktionspartner Elektronen auf den anderen überträgt. Bei einer solchen Elektronenübertragungs-Reaktion finden also eine Elektronenabgabe (Oxidation) durch einen Stoff sowie eine Elektronenaufnahme (Reduktion) statt.

(Quelle: Wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?