Was genau ist ein Salafist?

4 Antworten

Salafisten sind im allgemeinen ultrakonservative (fundamentalistische) Islamangehörige, die ihre Werte meist durch Waffengewalt und Brutalität durchsetzen wollen und deswegen als äußerst gefährliche Form des Islamterroristen gelten.

in erster linie ein mensch


wiki sagt:

Der Salafismus (auch Salafiyya, von arabisch ‏السلفية‎ as-salafiyya) gilt als eine ultrakonservative Strömung innerhalb des Islams, die eine geistige Rückbesinnung auf die „Altvorderen“ (arab.Salaf ‚der Vorfahre; der Vorgänger‘) anstrebt. Der Ausdruck wird auch verwendet, um bestimmte Lehren des sunnitischen Islam zu bezeichnen, die sich ihrem Selbstverständnis nach an der Zeit der „Altvorderen“ orientieren. Unter den zeitgenössischen Strömungen zählen dazu einerseits die Schülerschaft Muhammad Abduhs, die eine Vereinbarkeit von Islam und Moderne vertritt, andererseits konservative Richtungen, welche sich auf Ibn Taimiya beziehen und nicht nur die Moderne, sondern auch Entwicklungen der islamischen Theologie und der religiösen Praxis ablehnen wie etwa Traditionen bestimmter Rechtsschulen oder den Sufismus. Zu den Salafisten zählen auch die Wahhabiten; speziell wird die Bezeichnung für nicht-saudische Wahhabiten gebraucht.[1] Dazu zählen beispielsweise die Ahl-i Hadîth, Tariqa-yi Muhammadiya und die Muhammadiyah.

Naja sehr ungenau,da die Manhaj der Salafiyya nicht nur auf Ibn Taymiya besteht.

PS "Wahhabiten" und "Salafisten" sind theoretisch das gleiche.

0

Ein Salafi ist ein gläubiger Muslim, der Qu'ran und Sunnah folgst. Aber die Medien machen natürlich aus A ein Z

Welche Beweise gibt es für die Existenz eines Gottes?

Was bräuchte man für Beweise, um die Existenz eines Gottes (mit Allmacht) nachzuweisen? Diese Frage richtet ist vor allem an Atheisten. Was müssten für Beweise erbracht werden, damit ihr an einen Gott glaubt bzw. wisst, dass es einen gibt?

...zur Frage

Pierre Vogel ist ein "islamistischer Hassprediger" - aber warum eigentlich?

Laut Wikipedia gilt Pierre Vogel als ein "islamistischer Hassprediger", obwohl er sich öffentlich gegen Ehrenmord, Zwangsheirat und Terrororganisationen wie IS ausspricht und selbst sagt, dass es keinen Zwang im Glauben gibt und er niemanden zum Islam zwingen möchte, warum also ist der ein Salafist, der angeblich Hass predigt?

...zur Frage

Wie Genau Finanzieren Die Sich Den Genau Bei Wer-Wird-Millionär Ist Des Auch Haram Islam Oder Doch Noch Helal?

...zur Frage

Ist das deutsche Rechtssystem in Ordnung, wenn ein mutmaßlicher Islamist nicht gekündigt werden darf?

Das Landesarbeitsgericht in Hannover urteilte, dass ein Mitarbeiter, der verdächtigt wird, ein Salafist zu sein - nicht gekündigt werden darf. Klar, haben wir einen Rechtsstaat. Auf der anderen Seite bleibt das Gefühl der Ohnmacht, wenn der Eindruck bleibt, dass jemand zu Unrecht das deutsche Rechtsystem ausnutzt, der Staat hilflos wirkt.

...zur Frage

Warum haben so viele Leute Angst vor der Realität?

Sobald das Wort "Islam", "Salafist", "Dschihad", "Koran" oder "Allah" fällt, scheint man in kollektive Panik zu geraten. Das ist sehr hinderlich, wenn man sich mit Fakten auseinandersetzen möchte. Warum also versuchen viele Menschen oder Plattformen, diese Themen auszublenden? Was ist dadurch gewonnen?

...zur Frage

Muslimische Männer mit Kajalstrich unter den Augen, was bedeutet das?

Ich habe das jetzt schon 2 oder 3 mal gesehen: Muslimische junge Männer in traditioneller Kleidung (einer war sogar ein deutscher Salafist) mit Kajalstrich unter den Augen. Sieht ehrlich gesagt total schwuuuul aus, wobei ich niemanden beleidigen möchte aber ich würde gerne wissen warum manche so rumlaufen. Haben diese Männer in ihrer Moschee oder nach aussen hin eine besondere Funktion?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?