Was genau ist ein Manuskript und wie schreibt man es. Ist ein Manuskript das erste was man einem Verlag schickt, wenn man ihn überzeugen will?

2 Antworten

Ein Manuskript  ist die Rohfassung, eines Textes, wenn man so will. Wenn du  gerade eine Geschichte  schreibst, per Hand, oder  am Laptop, ist  das was du  gerade schreibst das Manuskript. Ein Buch ist es erst, wenn der Text zwischen Pappdeckel gepresst  ist.  Wenn du für dein Manuskript einen Verlag  finden möchtest, ist es wichtig, dass deine Geschichte  schon zu Ende  geschrieben ist und  einige Korrekturen hinter  sich  hat. Da ist  es am besten, wenn du das Manuskript  einer Person gibst, die  deine Geschichte  liest  und  auf  Logikfehler achtet, Grammatik und Tippfehler, damit  das  Grobe schon einmal beseitigt ist. Den Feinschliff  nehmen  später  der Lektor  und Korrektor  vor. Wenn dein Text  einige Male  überarbeitet ist und du meinst, dass er  Verlagstauglich ist, dann musst du noch ein Expose  schreiben - dazu findet  man recht  viel im Netz und  in Youtube (Bernard Craw erklärt das in seinen Videos  ganz gut, finde ich), und eine Leseprobe schickst du auch mit. Aber  nicht  das ganze Manuskript.  Achte aber darauf, dass dein Text im Normseitenformat ist, alles andere wird nicht  von Verlagen und Agenten nicht  angenommen! Auch zur Normseite  findet  man viel im Netz. 
Achte aber darauf, wenn du einen Verlag suchst, dass  dein Text auch zu ihm passt, daher ist es wichtig, die Verlagsseiten durchzuschauen  und immer  sollte  sich auch etwas  für Manuskripteinsendungen  zu finden sein. 

Ich  hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. 

MERKE: ein abgelehntes Manuskript bedeutet nicht, dass es nicht doch unter anderem Namen veröffentlicht wird. Hemmingway ist allerdings besetzt.

Unvollständiges Manuskript an Verlag schicken?

Hey Leute. Also: Meine Schwester schreibt gerne Geschichten, nun hat sie Interesse eine zu veröffentlichen. Da hat sie mich gefragt ob man auch schon ein unvollständiges Manuskript abschicken kann (ihr fehlt etwa noch ein Viertel, meint sie). Geht das?

Also ich habe zwar keine Ahnung von so was (deshalb frag ich euch ja), aber reicht vorerst auch nur ein Exposé?

Wäre liebt wenn ihr meiner Schwester helfen könntet.

...zur Frage

Wie kann ich meine Manuskript für ein Pixi-Buch an den Carlsen-Verlag schicken?

Also wie in der Frage eigentlich schon zu lesen, habe ich eine kleine Kindergeschichte geschrieben, die von der Länge her in ein Pixi-Buch passen würde. Ich habe gegoogelt und gegoogelt, aber finde einfach nicht, wo ich dem Carlsen-Verlag meine Idee bzw. mein schon geschriebenes Manuskript schicken kann. Ich hoffe, mir kann da jemand helfen :)

LG

...zur Frage

Bücher schreiben?! Verlag , Manuskript usw.?!

Hallo , ich würde gerne ein Buch schreiben und dies über einen Verlag veröffentlichen lassen . Bei mir sind jetzt aber noch einige Fragen offen wie zum Beispiel , gibt es eine App für das Handy die so ähnlich wie Word oder Open Office ist ?! Oder würdet ihr eher empfehlen auf Blättern zu schreiben ?! Ich hab schon einen kurzen Ablauf meiner Geschichte geschrieben . Und wie läuft das dann ab wenn ich etwas zu einem Verlag schicken will ?! Muss ich dann das ganze Buch schicken oder nur ein Kapitel ? Könnt ihr einen Verlag empfehlen ?! Danke schonmal für alle antworten :)

...zur Frage

Vom eBook zum realen Buch?

Hallo alle zusammen (heute Abend noch ein Mal)!

Meine Frage an die, die sich damit auskennen und vielleicht sogar Erfahrungen haben: wie sieht es damit aus, wenn man sein Buch zuerst auf Bookrix.de online stellt, ordentlich Werbung macht etc., sich als Jungautor mehr in den Buch-Verkauf hineinversetzt (quasi sicht erst mal mit einem eBook "berühmter" macht) - und DANN, später, beginnt Verlage anzuschreiben, damit sie dein Buch (ohne Kostebeteiligung und natürlich, wenn sie das Manuskript annehmen) drucken? Wäre das möglich, erst selbstständig auf bookrix seinen eBook-Verkauf zu betreieben und dann sich an einen möglichen Verlag heranzutrauen? ~alika61

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?