Was genau ist ein Holocaust?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Holocaust ist die Massenvernichtung der europäischen Jüdinnen und Juden durch die Nazis, besonders von Juden wird diese aber auch Shoa genannt.

Das wurde mit Gas, Schusswaffen und auch einfach durch Verhungern lassen etc. durchgeführt.

Das bedeutet wörtlich übersetzt "komplett verbrannt" da haste Recht, die Leichen wurden auch größtenteils verbrannt, aber mit der direkten Übersetzung kommst du da nicht weiter und die ist auch nicht das Entscheidende.

Holocaust steht nur für die Judenvernichtung der Nazis, nicht für andere Morden an jüdischen Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte sich daran erinnern, dass der Begriff nicht zuletzt maßgeblich durch die amerikanische TV-Serie "Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss" von 1978 geprägt wurde und hierzulande eine breitere Verwendung fand.

"Erst mit der Ausstrahlung von „Holocaust“ etablierte sich in Deutschland die Nutzung des von vielen als unpassend erachteten Begriffs Holocaust für die von den Nazis als Endlösung bezeichnete Vernichtung der Juden. Davor sprach man vom „Völkermord an den Juden“. Der Begriff Holocaust aus der jüdisch-christlichen Tradition bedeutet „Brandopfer“."

https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust\_–\_Die\_Geschichte\_der\_Familie\_Weiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holocaust bezeichnet eigentlich ein Brandopfer.

Heutzutage wird es aber meist als Synonym für die Judenvernichtung in der Nazizeit verwendet. Ein anderer Name dafür ist Schoah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das mit dem 'komplett verbrannt' ja auch ein Bild für das was damals geschehen ist und keine Vorgangsbeschreibung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war halt einfach riesiges Gefangenenlager, sogenanntes Konzentrationslager das ausschließlich zur Vernichtung von Juden, Kommunisten, Sozialdemokraten, Kriegsgefangenen etc. gedacht war. Kriegsdienstverweigerer waren dort auch eingesperrt, die wurden aber nicht getötet und den anderen übergestellt. Das Holocaust war im Gegenteil vieler anderer KZs aber ausschließlich zu Menschenvernichtung gedacht. Gegen Ende des Krieges wurden auch viele Menschen vom Holocaust als Arbeitskräfte in den Waffenfabriken eingesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hydrahydra 08.07.2016, 20:55

Was schreibst du denn da für einen Mist?

DER Holocaust ist die Bezeichnung für die massenweise, industrielle Ermodung der Juden im Dritten Reich. Das war kein spezielles Lager. Konzentrationslager gab es massenweise, und in vielen, nicht nur in einem, wurden die Gefangenen auch getötet. Aber keines dieser Lager hieß 'Holocaust'.

3
hydrahydra 08.07.2016, 21:03
@Hyppogreif

Mein Gott, was lernt man heutzutage eigentlich noch in der Schule?

3

Die systematische Vernichtung von Menschen (Juden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?