Was genau ist ein Führungszeugnis, wer stellt es aus, wann bekommt man es, wann benötigt man es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.
Es gibt 3 arten von Führungszeugnissen

1 das allgemeine

2. das erweiterte.

3. das Polizeiliche Führungszeugnis.
    Auch als "O" bezeichnet.

1 steht alles drin was an Strafen noch nicht verjährt sind.
2 das Erweiterte stehen  alle Straftaten die je verklagt wurden, von Menschenhandel/ bis Strafen über 90 Tagesätzen  und bis zu 3 Mon. Haft.
Für Kindergärten usw.
3 das polizeiliche Führungszeugnis für Behörden für sich.
Alle Vergehen die der Polizei bekannt wurden. Von der Wiege bis zur Bahre.
Früheste Vernichtung 3 Jahre nach dem Tod.

Bley 1914
 

Dein zuständiges Bürgerbüro stellt es auf Antrag aus.

Es ist eine Bescheinigung über deine (eventuell) registrierten Vorstrafen.

Du bekommst es i.d.R. nach ca. 2 Wochen.

Es wird für sehr vertrauensvolle Arbeiten benötigt. Wie z.B. bei Strafverfolgungsbehörden.

Und wann wird es benötigt?

0
@skminga

Schreibt er/sie doch ... wenn du irgendwo dort arbeiten oder eine Ausbildung machen willst.

Ein Führungszeugnis kann von jedem Arbeitgeber angefordert werden.

Gruß S.

0

Es wurde nachträglich hinzugefügt.

0

Was möchtest Du wissen?