Was genau ist ein Anmelde- und Leitbogen?

2 Antworten

Dann frag doch einfach bei der Schule an. :)

Das kann dir deine Schulsekretärin mit Sicherheit sagen, was das ist.

Berufliches Gymnasium oder "normales" Gymnasium?

Hallo ihr lieben, ich werde in ein paar Monaten meinen Realschulabschluss absolvieren und möchte danach gerne weiter zur Schule gehen. Ich habe die Möglichkeit auf ein Berufliches Gymnasium - RBZ1 in Kiel - (3 Jahre Abi) oder auf ein "normales" Gymnasium (2 Jahre Abi) zu gehen. Ich bin nicht die beste Schülerin, habe meistens einen Schnitt von 2,5. Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Wechsel von Gymnasium auf berufliches Gymnasium

Ich bin jetzt in der 9 klasse eines Gymnasiums und habe mir überlegt nach diesem jahr auf ein berufliches Gymnasium zu wechseln. Welchen Notendurchschnitt brauch ich da und ist es schwer auf der anderen schule mitzukommen ( ich bin ein durchschnittlicher schüler)?

...zur Frage

Ruft die neue Schule meine alte Schule an?

Kann die neue Schule auf die ich mich jetzt gerade anmelde meine alte Schule anrufen wegen mir also wegen Noten oder sowas ? Machen die sowas ?

...zur Frage

Normales Abi auf / Berufliches Gymnasium machen?

Ich bin 17 und werde in eine Berufsschule für Wirtschaft & Soziales gehen und werde Abi machen (kein fachabi) das normale Abi

Ich habe heute die Anmeldeformulare ausgefüllt und Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Gesundheit und Soziales angekreuzt

Jetzt paar Fragen:

Ich will Medizin studieren, habe aber Angst das mich das berufliches Gymnasium davon abhält und ich nur dann eine Ausbildung oder Studium bekomme die ich auch angekreuzt habe , ist das denn so oder hB ich völlig umsonst mir Gedanken gemacht

Ist ein berufliches Gymnasium genau so wertvoll und akzeptabel wie ein ganz normales Gymnasium

Kann ich trotz angekreuzten Schwerpunkten den Bereich bzw den Traumberuf später nach Abi ausüben oder muss ich dann im Bereich soziales bleiben

...zur Frage

Bewerbung schreiben bei Schulabbruch?

Hallo,

ich brauche eure Hilfe. Ich habe dieses Jahr die Schule abgebrochen , hatte ein berufliches Gymnasium besucht und war in der 13. Klasse. Ich brach die Schule ab da ich keine guten Noten hatte und kein zweites Jahr wiederholen wollte. Ich besitze eine gute Mittlere Reife und einen guten Quali. Die frage ist jetzt wie sollte ich mein Schulabruch am besten in meine Bewerbung einpacken , ich kann ja schlecht schreiben " Zur Zeit besuche ich das ...Gymasium in .., welches ich voraussichtlich 20** mit dem Abitur beenden werde" :DDD. Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?