Was genau ist die Quartärstruktur und ist die Meiose wie die Mitose ein Kreislauf oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Tertiärstruktur als Sekundärstruktur zu beschreiben, würde ich mir in der Prüfung nicht leisten. Es werden die Helices oder Faltblätter räumlich gefaltet und so durch WW zwischen den Resten fixiert. Unter Quartärstruktur versteht man die Kombination mehrerer Ketten und evtl. von Nicht-protein-Bestandteilen (z.B. Porphyrinring im Hämoglobin) zu einer funktionellen Einheit.

Mitose würde ich auch nicht als Kreislauf bezeichnen. Aber wenn Du es so sehen willst, bedeutet die Meiose tatsächlich die Endstation. Die haploiden Zellen teilen sich nicht erneut. Zumindest nach der zweiten meiotischen Teilung – haploid sind sie schon nach der ersten.

Was möchtest Du wissen?