Was genau ist die Gender-Debatte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es geht dabei z.Bum die Frage inwiefern die Geschlechter unterschieden werden in der Gesellschaft. Dabei gibt es ja z.B die unterschiede die von Natur aus vorhanden sind ( z.B zum Teil besseres räumliches denken bei Männern usw) und die Unterschiede die die Gesellschaft macht) z.b welche Kleidung Frauen tragen sollten und welche Männer. In der Debatte könnte diskutiert werden ob das Geschlecht in der Erziehung (Schulen etc.) berücksichtigt werden sollte und wie man es schafft das kein Geschlecht benachteiligt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gender-Verfechtenden meinen herausgefunden zu haben, dass es nun auf einmal keine biologischen Unterschiede zwischen den Geschlechtern gäbe, alles nur anerzogen sei. Quasi hust da irgendwo ein Art 3. Geschlecht das den Eltern einflößt, was bei welchem Geschlecht zu tun sei. So mutet es jedenfalls an, wenn immer wieder diese dämliche Rollentheorie aufgerollt wird.

diese Theorie der Genderei ist absoluter Blödsinn, der auch noch mit öffentlichen Geldern gefördert wird - sagenhaft wie mwenschlicher Unsinn gedeihen kann.

Es stimmt schon, wenn Einstein hervorhob, dass es nicht sicher sei was größer sei, das All oder menschliche Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon erstaunlich, wieviel Unsinn hier in den Antworten zu finden ist. Wer von menschlicher Dummheit redet, könnte also auch in diese Kategorie passen.

"Gender" negiert keinesfalls die biologischen Unterschiede zwischen Frauen und Männer. Jedoch werden Zuschreibungen verneint, die Frauen und Männer auf bestimmte Rollen, Verhaltensweisen und Eigenschaften reduzieren. So trifft es eben nicht zu, dass Männer "von Natur aus" besser räumlich denken können oder ein besseres technisches Vertändnis haben. Die Unterschiede innerhalb einer Geschlechtergruppe sind häufig viel größer als der unterstellte, angeblich naturgegebene Unterschied zwischen Männern und Frauen. Und wenn wir uns umsehen und uns die unterschiedlichen Mädchen und Jungen, Männer und Frauen in unserem Bekanntenkreis ansehen, dann können wir das auch ganz schnell sehen. Mädchen sind gut in Mathe und Physik, Jungen können toll singen oder Sprachen lernen. Indem häufig unterstellt wird, dass Jungen das Eine und Mädchen das Andere besser können, erfolgt auch eine geschlechtsspezifische Förderung und damit eine Prägung. Gender will nicht Gleichmachen, wie diejenigen behaupten, die Angst um ihren Machtverlust haben, sondern die Möglichkeiten für jede/n Einzelne/n erweitern. Technisch interessierte Frauen in MINT-Berufen sind ebenso erfolgreich wie fürsorgliche Männer in der Pflege. Wer uns von Geburt an einreden will, wir könnten nur das Eine und nicht das Andere, der will, dass Männer nur an Arbeit, Macht und Karriere denken, für Reparaturen und das Auto zuständig sind und Frauen an Küche, Saubermachen und Fürsorge, sich um Kinder und Germanys next Topmodel kümmern sollen. Mir wäre das deutlich zu wenig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Minabella 12.06.2016, 12:51

Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden :D Also die unterschiede von Geburt an GIBT Es das heißt aber nicht, dass man als Frau keine Nauturwissschenschaftlerin sei kann etc. Man kann bestimmte Dinge ja trainieren oder lernen. Und ich bin mir da sehr sicher weil ich das in meiner Ausbildung gelernt habe. Vielleicht habe ich es nicht gut genug erklärt😁

0

Ist das Gleiche, Gender-Studies und Gender-Debatte.
Wer's braucht.
Im Kern geht es um Konventionen, Rollenverständnis oder eben diese Rollenzuweisung aufzuheben.
Braucht kein Mensch, jedenfalls Frauen nicht und Männer auch nicht.

Beispiel Dirndl, gibt Frauen die so ein Kleid tragen, gibt Frauen die das nicht tun, soweit so klar.
Ein Mann im Dirndl ist sicher nichts was sich Frauen oder Männer ernsthaft vorstellen könnten oder würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gwennydoline 06.06.2016, 00:03

Das habe ich mir bereits durchgelesen :)
hat mich leider nicht weitergebracht.
Aber vielen lieben Dank! :D

0
JustaUserr 06.06.2016, 00:10

ah, ich wusste das auch nicht... interessant zu wissen aber schon ne komische Theorie 😜

0

Was möchtest Du wissen?