Was genau ist die afd partei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wäre ich Legastheniker, würde ich die AfD als Anus fon Deutschland bezeichnen. Gestartet ist sie jedenfalls als Partei der Euro-kritischen Professorenelite.

Nachdem der intellektuelle Teil der Partei den Rücken gekehrt hat, kann man die AfD nunmehr als Sammelbecken der Frustrierten, Nazis, Rechtspopulisten, Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker bezeichnen.

Mal sehen, wann der Laden den Parteifürsten Petry und Gauland um die Ohren fliegen wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiegerin
16.02.2016, 18:29

Mein Favorit ist der Höcke. Wäre es nicht so traurig, das viele Leute das was er sagt gut finden, könnte ich sehr über den Bullshit lachen.

4

Die AfD ist durchaus umstritten und die Urteile über sie gehen ziemlich auseinander.

Was sich jedoch an dem Umgang mit ihr ablesen läßt, ist das Demokratie-verständnis und das Verhältnis zur Meinungsfreiheit der etablierten Parteien und ihrer Anhänger. Und diese nicht selten faschistoiden Positionen und Verhaltensweisen erstaunen mich zunehmend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiegerin
18.02.2016, 11:19

Weißt du überhaupt was faschistoid bedeutet?

0

Ein Haufen von Leuten, die im "besten" Fall Rechtspopulisten, im schlimmsten Fall Rechtsradikale sind. Sicher nichts, was man wählen sollte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Zusammenrottung Rechter Gesinnungsgenossen . Eine Gefahr für die Demokratie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theHund
16.02.2016, 09:16

Also ähnlich wie pegida?

2

Was möchtest Du wissen?