Was genau ist der Unterschied zwischen role-taking und role-making nach Krappmann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Prinzip ist relativ simpel:role-taking = Übernahme der Rollerole-making = EIGENE "Interpretation der Rolle", was er aufgrund seiner Identität aus der Rolle macht, in Kombination mit dem sozialen Rollenaspekt.Hier hab ich ein Video dazu gefunden, vielleicht hilft es dir:



Wenn du noch Fragen hast, melde dich.

ganz einfach:

role  taking = so sein wollen, wie alle anderen ,                                                 = Mitläufer werden

role making = sein eigenes Ding machen, unverwechselbar sein,                  = Außenseiter werden

Was möchtest Du wissen?