Was genau ist der Unterschied zwischen Handy und Smartphone?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Smartphone ist ein kombiniertes Gerät, das mindestens Handy- und PDA-Funktionen bietet, heute meist auch weitere Multimedia-Funktionen. Es kann einen Touchscreen haben.

Das modernste Smartphone ist sicher Apples iPhone, das ab Ende 2007 auch in Deutschland erhältlich sein wird. Es verzichtet u.a. vollständig auf Eingabe-Stifte oder eine Tastatur (es hat nur einen Knopf im Display) und bietet ein raffiniertes Multisensor-Display, sehr viel Software, einen vollständigen Browser u.v.m.

http://www.apple.com/iphone/

Was ist am iPhone so modern? Ausser dass es von Apple kommt. Touchscreen ist schon bei den meisten Herstellern im Programm und ob man ganz auf Tasten verzichten will/kann, müssen wir noch abwarten.

0
@hugo04

Schau's Dir doch einfach an -- zur Not erstmal die MacWorld-2007-Keynote oder die Demofilme auf deren Site.

0

Ein Smartphone zeichnet sich dadurch aus, dass man es im Gesensatz zu einem Handy durch Applikationen (von Spielen abgesehen) erweitern kann und das Betriebssystem dadurch aufmotzen bzw. verändern, sowie Komponenten daraus entfernen kann.

Also ein Smartphone hat neben den Telefonfunktionen auch PDA-Funktionen - erweitere Kalender-, Erinnerungsfunktionen. Zudem kann auch Dokumente öffnen, wie auf einem Computer - zT PDF oder WORD-Dateien. Es ist nicht Voraussetzung, daß eine vollständige Tastatur vorhanden ist! Vielmehr gibt es auch Smartphones, die nur über Handschrifterkennung oder eine im Display erscheinende Tastatur arbeiten (bei letzerem drückt man mit dem Stift auf die einzelnen Buchstaben im Tastaturfeld des Touchscreens). Es gibt Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen (Symbian, Windows etc.), die unterschiedlichste Funktionen unterstützen. Die Smartphones mit Windows lassen sich mit einer Bedieneroberfläche wie ein Computer bedienen (Startmenü etc), die mit Symbian eher wie ein normales Handy (Menüführung wie im Handy). Momentan gibt es das HTC Tytn, welches Marktführer ist (unter Vodafone, Telekom und O2 wird es anders genannt, aber mit den gleichen Funktionen). Ich persönlich empfinde die richtige Tastatur angenehmer, da man schneller tippen kann als nur im Touchscreen. Aber da hat jeder andere Vorlieben. Einfach mal ausprobieren.

Mit einem Handy kann man telefonieren, smsen, fotografieren und evtl. hats noch einen mp3-Player. Ein Smartphone hat zudem noch ein eigenes Betriebssystem, eine Tastatur und einen Touchscreen.

Auch ein Handy hat ein Betriebssystem, eine Tastatur und ggf. einen Touchscreen.

1

Im Grunde sind das alles nur geringe Unterschiede, die dann aber doch einiges ausmachen. Viele Begriffe, die einen leicht durcheinander bringen können. Aber hier in diesem Video wird kurz und knackig erklärt was diese Unterschiede genau sind. Schau einfach mal rein ;)

http://www.gutefrage.net/video/unterschied-zwischen-handy-smartphone-und-iphone

Ein Smartphone ist eine Unterordnung von Handys. Smartphones haben keine Tastatur, also nur eine digitale. Sie haben einen Touchscreen.

Ein Handy hat oft nicht die Office Funktionen, wie ein Smartphone. Mit einem Smartphone kann man seine Termine und Kontakte mit Outlook abgleichen und verwalten. Außerdem läuft ein Smartphone eigentlich immer mit Windows Mobile (Aktuell Windows Mobile 5 für Smartphone, bald Windows Mobile 6 Standard), obwohl die heute von den meisten anders gesehen wird und auch Geräte mit anderem Betriebssystem, aber den oben genannten Funktionen als Smartphone bezeichnet wird. Es ist aber Falsch, dass ein Smartphone einen Touchscreen besitzt. Geräte mit Touchscreen heißen PDA (Pocket PC oder Palm). Handys haben dann auch oft mehr Multimediafunktionen und richten sich mehr an Privatanwender, während Smartphones sich mehr auf Office konzentrieren und sich an Geschäftskunden richten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Gruß Brummi

linux wird auch kommen, also macht Smartphone bitte nicht an Windows Mobile fest. So sind auch auch "normale" Mobiltelefone mit Windoes Mobile geplant. Nokia hat bei den Geräten der N-Serie oder dem Nokia 9300 Symbian als Betriebssystem und die würde ich auch als Smartphone bezeichnen. Also ist doch nur die Funktion ausschlaggebend und das habz ihr ja schon gut beschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?