Was genau ist der Unterschied zwischen Gicht und Arthritis

4 Antworten

Arthritis ist immer ein entzündlicher Vorgang (das sagt das "itis" aus) es ist also etwas akutes, kann z.B. vom Gelenkverschleiß kommen. Gicht kommt von zu hohen Säurewerten, die man aber bei mäßigem Krankheitsverlauf mit der richtigen Ernährung in den Griff bekommen kann.

Arthritis ist eine von rund 500 rheumatischen Erkrankungen, kann mit anderen Erkrankungen wie Psoriasis einhergehen, aber auch alleine auftreten. Es gibt verschiedene Sorten von Arthritis. (google und dann die Medizinseiten aufrufen, man kann sich tagelang durchlesen). Gicht wird von zu viel Harnsäure ausgelöst und ist mit konsequenter Ernährung (kein Bier, kein Weißbrot, ...) in den Griff zu bekommen. Bei Gicht versteifen vor allen Dingen die Fingergelenke und werden dick, bei Arthritis ist m.E. überwiegend die Lendenwirbelsäule oder andere Großgelenke betroffen. LG, Andrea

Als Laie: Arthritis ist eine Gelenkentzündung, also das was man unter Rheuma versteht. Gicht kommt von zu hohen Harnsäurewerten.

Was möchtest Du wissen?