Was genau ist der Schmetterlingseffekt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde bei wikipedia ist es etwas kompliziert erklärt...

Stell dir vor du bist verheiratet und hast Kinder. Du denkst zurück an den tag als du deinen Mann kennengelernt hast. Du bist über z.B. einen Stein gestolpert und bist hingefallen. Er hat die aufgeholfen. Wärst du nicht über diesen Stein gestolpert, hättest du deinen Mann nie kennen gelernt und deine Kinder würden nicht existieren.

Schmetterlingseffekt

Soweit ich weiß, ist das ein Begriff aus der Chaostheorie. Stell dir vor, es gäbe eine Parallelwelt, die genauso ist wie diese. Jetzt passiert in dieser Parallelwelt eine winzige Abweichung. Beispielsweise verpasst du dort den Bus. Der Schmetterlingseffekt bedeutet, dass diese winzige Abweichung völlige neue und von dieser Welt verschiedene Entwicklungen hervorrufen könnte. Guck dir mal den Film "Butterfly Effect" an, der ist zwar nicht so gut, illustriert aber nicht schlecht, was ich meine.

In welchem Zusammenhang denn? Schmetterlinge im Bauch oder die Plättchen, die bei Tagfaltern die Flügel bunt erscheinen lassen?

Als Schmetterlingseffekt (englisch butterfly effect) bezeichnet man den Effekt, dass in komplexen, nichtlinearen dynamischen, deterministischen Systemen eine große Empfindlichkeit auf kleine Abweichungen in den Anfangsbedingungen besteht. Geringfügig veränderte Anfangsbedingungen können im langfristigen Verlauf zu einer völlig anderen Entwicklung führen. Es gibt hierzu eine bildhafte Veranschaulichung dieses Effekts am Beispiel des Wetters, welche namensgebend für den Schmetterlingseffekt ist: „Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Texas auslösen?[1]“ Quelle wikipedia

Was möchtest Du wissen?