Was genau ist das für eine Erkrankung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine ziemlich starke Erkältung, aber kein Grund, in die Notaufnahme eines Krankenhauses zu fahren. Durch die Reibung (Essen, Husten, Lutschtabletten) kann es am Gaumen zu offenen Stellen (Blutungen) kommen, die verschwinden wieder, wenn auch die Erältung abklingt. Geh doch morgen zum Arzt und laß einfach Blut abnehmen und nachsehen, on Du ein Antibiotikum brauchst. Aber: mit Medikamenten dauert so etwas 1 Woche, ohne 7 Tage, da muß man durch.

Hast Du zufällig Ingwer zu Hause? Dann könntest Du Dir ein Stücken kleinschneiden, einen Teebeutel in eine Tasse, den Ingwer dazu und mit heißem Wasser überbrühen, ziehen lassen. Dann noch Honig und ein bißchen Zitrone hinein, davon mehrfach am Tag eine Tasse trinken, das wirkt wunderbar, schmeckt aber mit Pfefferminz-oder Kamillentee nicht so besonders.

Sonst viel trinken und ausruhen. Gite Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShotsFired
13.12.2015, 16:02

Alles klar, Danke dir. :)

0

Hast du die Nase irgendwie gestossen oder anders verletzt? Hast du extrem viel die Nase geputzt, dass evtl. daher die Blutung kommt? wenn nein, würd ich definitiv einen Arzt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen schweren Infekt der heute vom Arzt behandelt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?