Was genau ist Clintons Email-Affäre?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie hat, in ihrer Zeit als Ausßenministerin, geschäftliche und teils als geheim eingestufte E-Mails über ihren privaten E-mail Account verschickt.

Aha. Und deswegen so ein Aufstand.

0
@Miwalo

Naja, private E-Mail Accounts sind sehr wahrscheinlich schlechter geschützt als die dienstlichen. Wenn sich jetzt Jemand Zugang zu diesem Account verschaft und die mehr oder weniger geheimen E-Mails abfängt, wäre das schon ein Problem.

Sie hat als gegen die Datenschutzregeln verstoßen und das ist gerade in den USA schon ein grober Verstoß.

0

(Sensible) Mails wurden unsicher gehostet, Cliton hat gegen Bundesrecht verstoßen

Was möchtest Du wissen?