Was genau ist Aufkohlen und Entkohlen von Stahl, und in welcher Branche btw. in was für einer Produktion wird dies gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aufkohlen bedeutet, das einem Stahl mit niedrigem bzw. zu niedrigem Kohlenstoffgehalt durch Sauerstoff/Hitzebehandlung weiterer Kohlenstoff zugeführt wird. Das nennt man auch "Einsetzen"

Benötigt wird das für den Härteprozess, in dem ein Stahlwerkstoff demnach Einsatzgehärtet wird um ihn gegen Verschleiß widerstandsfähiger zu machen.

Hauptanwendungsgebiet ist der Maschinen- und Werkzeugbau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollifragen
28.10.2016, 22:47

echt cool, wüsstest du auch noch was zum entkohlen?

0

Was möchtest Du wissen?