Was genau heißt jetzt 'Amo te,ama me?'

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Fragezeichen ist etwas merkwürdig.

amo = ich liebe (Prädikat, das Subjekt enthaltend)
te = dich (Akkusativobjekt)
ama = liebe (Imperativ Singular - keine Frage - du liebst hieße amas, die Frage amasne)
me = mich (Akkusativobjekt)

Also eher:
ich liebe dich, liebe mich!
(mit Ausrufezeichen)

Ob man so formulieren sollte, steht hier nicht zur Debatte.
Aber so steht es dort geschrieben.

0

Danke, das Fragezeichen sollte eigentlich nach dem Anführungszeichen oben stehen und gar kein Satzzeichen dabei sein :) Ist mir nur verrutscht also ja.

0

Danke, das Fragezeichen sollte eigentlich nach dem Anführungszeichen oben stehen und gar kein Satzzeichen dabei sein :) Ist mir nur verrutscht also ja.

0

Ich liebe dich. Liebe mich!

Ich liebe dich, liebst du mich?

Liebst du mich = Me amas? (Mit umgedrehtem Fragezeichen vorn)

0

das wäre "amasne me?"

0

Wie übersetzt man den Satz ins Deutsche?

Es ist ja ein Abl. Abs, aber wie übersetzt man Satz f) ins deutsche? Kann mir das einer erklären? Was ist an der Übersetzung "trotzdem wurde der Körper des Herren getragen, obwohl viele Menschen weinten?" Bin am verzweifeln..

...zur Frage

Latein Satz-Übersetzung (Prima Nova)?

Moin,

Ich verzweifle gerade an der Übersetzung von folgendem Satz:

,, Illi et voluntatem discendi et cupiditatem alios instruendi habeant."

Kann mir den Satz jemand übersetzen (am besten mit Erklärung)?

Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Wie heisst albanisches Lied mit „te amo“?

Hallo zusammen

suche ein albanisches Lied, welches im Refrain italienisch von einer fraz gesungen wird etwa so „tee amo tete te amo tee amo oh mi amor“

vielen Dank für eure hilfe!!:))

...zur Frage

Unterschied zwischen ti amo und te amo?

...gibt es einen?

...zur Frage

Was heißt Te amo in saecula saeculorum amen?

...zur Frage

Welche Sprache würdet ihr an meiner Stelle abwählen? Latein oder spanisch?

Ich bin in der EF und möchte eine Sprache abwählen.
Entweder spanisch oder Latein, die Gründe folgen.

Latein habe ich jetzt das dritte Jahr und in zwei Jahren hätte ich dann das Latinum.
Letztes Jahr haben wir aber kaum was im Unterricht gemacht, da wir uns mit dem Lehrer  nur über seine Katze unterhalten haben.
Dass ich jetzt Lücken habe, bin ich auch selbst schuld, da ich damals zu faul war um es mir zu Hause selbst zu erarbeiten.

Spanisch habe ich jetzt erst das erste Jahr. Ich komme an sich gut mit der Sprache klar, daran liegt es nicht.
Es liegt eher an der Lehrerin, sie mag mich nicht und lässt mich das zu spüren.
Obwohl ich mich im mündlichen mehr beteilige als die, die eine eins bekommen haben, bekomme ich eine drei.
Wenn ich jetzt noch alle Aktionen aufzähle die sie abzieht, wird der Text viel zu lang (ist er auch so schon)
Demnächst (genaues Datum steht nicht fest) werden wir auch eine andere Lehrerin bekommen, die mich mag (hatte sie schon in einem anderen Fach)

Jetzt die Frage: was würdet ihr an meiner Stelle abwählen? Oder würdet ihr beides behalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?