Was genau geht in ihr vor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie es bei ihr aussieht - keine Ahnung; Sie hat einen Freund seit
einigen Jahren, mit vielen Aufs & Abs wie sie mir erzählte. Zurzeit
läuft es mit den beiden nicht so gut.

Bei ihr sieht es so aus das sie einen Partner hat und nicht davon auszugehen ist das jeder die Beziehung wegwirft sobald etwas schwierig wird. 

Wenn ihr euch jeden Tag getroffen habt wird ihr Partner auch davon wissen und ich denke auch nicht, dass da mehr dahintersteckt als etwas freundschaftliches, eine Begleitung für gemeinsame Hundespaziergänge.

Ich würde ihr das nächste mal also alles offenlegen, dass ich mich
verliebt hätte, obwohl sie einen freund hat etc & das sie das weiss,
damit ich mich da nicht zu sehr reinhänge & es somit quasi beenden
kann. **

Wenn dir das so bewusst ist dann beende es das muss man ja nicht ankündigen und halte es auch nicht für sonderlich gescheit einen netten Kontakt mit solchen "Beichten" zu belasten. Ich denke, dass du dich in etwas hineinsteigerst und mehr siehst als tatsächlich da ist. Sie sagt und tut absolut nichts was auf mehr Interesse schließen lässt.

Sie fühlt sich in deiner Gegenwart sehr wohl. Ihr habt viele Gemeinsamkeiten, deswegen könnt ihr auch stundenlang miteinander reden. Kennst du so etwas noch nicht? Ich hatte auch zweimal jeweils einen Freund, mit dem ich mich allerbestens verstanden habe. Wir konnten über alles reden, wir haben ganze Tage und Abende miteinander verbracht, ohne dass zwischen uns etwas lief. Bis er dann was wollte und da bin ich dann aber zurückgeschreckt. Das hat die ganze Freundschaft leider kaputt gemacht. Blöderweise ist mir das zweimal passiert. Und somit habe ich zweimal einen sehr sehr guten Freund verloren. Durch diese verdammte Liebe.

Warte es doch einfach ab.- daß man viel zu tun hat bei der Arbeit, das muß kein vorwand sein.

Was möchtest Du wissen?