Was genau formuliert ihr ein Dringlichkeitsschreiben vom Arbeitgeber für einen Kita Platz

2 Antworten

Hallo, konntest du mittlerweile eine gute Formulierung finden?

Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem, ich muss die Dringlichkeit formulieren und weiß nicht, wie ich da ran gehen soll. Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen?!

kannst ruhig nen bisschen dicker auftragen! denn solche plätze sind mangelware, wie wir ja alle wissen und somit ist sich jeder selbst der nächste! wenn du den platz dringenst brauchst, dann formuliere es auch so!! also tatsachen auf den tisch

1

Mir fehlen nur leider Ideen für vernünftige Formulierungen. Kannst Du mir da weiterhelfen? Dankeschön!

0

wann muss man die kita selbst zahlen?

mein sohn hat ab dem 1.10 einen kitaplatz und ich habe wieder arbeit :-) nun ist meine frage: muss ich den platz zahlen? oder muss man nur bezahlen, wenn man einen gewissen mindestsatz verdienst hat?? also ab wann muss man zahlen? meine 2te frage: wir hätten in ein paar jahren gerne ein 2tes kind. jedoch würde ich dann gerne den nachwuch vor dem 3ten lebensjahr in die kita bzw familiengruppe stecken. nun habe ich aber gehört, für kinder unter 3 jahren kostet das monatlich 1000 oder 2000 euro. stimmt das?? ich muss doch wieder arbeiten gehen, da ich sonst meinen job los bin. :-(

...zur Frage

Probleme mit Kitaplätzen bei Umzug von Berlin nach Brandenburg

Wir sind verheiratet und haben zwei Kinder. Derzeit bauen wir ein Haus, in das wir spätestens Mitte nächsten Jahres einziehen wollen. Zur Zeit wohnen wir in Berlin. Das Haus wird jedoch in Brandenburg gebaut.

Unsere große Tochter besucht eine Kita in Berlin (liegt auf dem Arbeitsweg), der Kleine soll nach Ende meiner Elternzeit (März 2012) in eine Kita in Brandenburg (dann Wohnortnähe) gehen. Das Problem: Wir bekommen in Brandenburg nur einen Kitaplatz, wenn wir dort gemeldet sind. Andererseits: Sobald wir uns als Familie ummelden (von Berlin nach Brandenburg), fliegt unsere Große hier in Berlin aus der Kita (ohne, dass wir eine Alternative für sie haben). In unserer neuen Gemeinde wird uns keine Hoffnung auf einen Kitaplatz für unsere Kinder gemacht. D.h., wenn wir uns ummelden um überhaupt eine Chance auf einen Kitaplatz zu haben, verliert die Große mit sofortiger Wirkung ihren Platz in Berlin.

Was können wir tun? Hat noch jemand dieses Problem und kann mir vielleicht weiterhelfen?

Vielen Dank... Jessica

...zur Frage

Elterngeld endet und kein Kitaplatz

Hallo!

Ich möchte mich mit dieser Frage einfach für die Zukunft absichern... Durch einen Umzug mit meinem Partner, der eine neue Arbeit gefunden hat, musste ich meine Arbeit aufgeben. Ich beziehe bis zum Januar 2014 Elterngeld. Einen Kitaplatz habe ich zugesichert für August/ September 2014. Wenn alles gut klappt und wir auf der Warteliste nach oben rutschen vielleicht schon im März 2014. D.h. ich kann auch erst dann eine neue Arbeit antreten.....oder steht mir ein Kitaplatz dann auch im Januar 2014 rechtlich zu??? Wenn nicht, müsste ich ja bis zum Kita start zu Hause bleiben. :( Steht mir dann Arbeitslosengeld zu, wenn ich keinen Kitapaltz vorweisen kann? Müsste mir das Arbeitsamt weiterhelfen? Ohje.... :( Soo viele Fragen...

...zur Frage

Kitawechsel vor Ablauf der Kündigungsfrist

Ich möchte den Kitaplatz meiner Tochter wechseln, dies könnte ich zum 1.2. Ihren alten Kitaplatz habe ich bereits gekündigt, dies war leider erst zum 1.3. möglich. Wir wechseln innerhalb der gleichen Stadt, die monatlichen Betrag an die jeweilige Kita für Essen etc würde ich doppelt bezahlen. Wie sieht es mit dem monatlichen Elternbeitrag an das Jugendamt aus? Muss ich den doppelt zahlen oder muss ich einen Platz KOMPLETT bezahlen, da ja jeder Platz bezuschußt wird. Wir kommen aus NRW

...zur Frage

Volles ALG1 trotz teilzeit Kita-Platz?

Hallo...

Ich musste mich jetzt nach meiner Elternzeit von meinem 2. Kind leider arbeitsuchend melden... Eine Freundin macht mich nun ganz kirre und meinte da ich nur einen 25std/woche Kitaplatz hab bekomm ich dementsprechend auch nur ALG1 für Teilzeit..Stimmt das?? Ich kann sofort wenn ich Arbeit bekomme auf einen Vollzeitplatz wechseln...Es wäre ja rausgeschmissenes Geld wenn ich beide Kinder den ganzen Tag in der Kita lass bzw für Kita-Zeit bezahl die ich ja noch garnicht brauch... Kennt sich da jemand aus?

...zur Frage

Kita-Kind zerstört mutwillig Handy von Erzieherin. Wer übernimmt die kosten?

Hallo,

folgendes Problem hat sich heute bei mir ergeben. Wir sind mit den Kindern nach dem Essen raus gegangen, hatte beim Essen noch eine Nachricht vom Chef bekommen und dementsprechend mein Handy anschließend kurz in die Hosentasche gesteckt. Draußen wollte ich dann ein Spielzeug für die Kinder entknoten. Um mich dabei hinzusetzen, damit die Kinder dabei helfen können, ist es mir wieder aufgefallen, also legte ich mein Handy direkt neben mich auf die Bank. Daraufhin kam ein Mädchen (4,10 Jahre) , nahm das Handy in die Hand, wirft es auf den Boden und ruft 'haha' (vollkommen provokativ gemeint, das ist man von dem Kind gewohnt). Mein Handy hat nun einen kompletten Display Schaden, man kann es zwar noch benutzen, jedoch nur s

o lange wie die Folie noch drauf ist.

Ich habe es der Mutter davon berichtet und es ihr gezeigt, sie hatte sichtlich ein schlechtes Gewissen und hat sich für ihr Kind entschuldigt und mir erzählt, dass sie sowas Zuhause auch immer wieder machen würde.

Meine Frage ist jetzt, wer übernimmt die Kosten? Bin ich über meinen Arbeitsplatz versichert? (Handy am Arbeitsplatz? 🤷🏼‍♀️) muss das Kind bzw. die Eltern die Kosten übernehmen bzw deren Versicherung, oder bleibe ich auf den Kosten sitzen?

Danke Schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?