Was genau bewirkt diese Einstellung in der Registry?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, dass diese Macke nicht auftreten würde, wenn anstatt einer Windows-Installation, der Laptop auf die Werkseinstellungen bzw. den Auslieferungszustand zurückgesetzt worden wäre. 

Fast alle Notebook-Hersteller liefern ihre PCs und Notebooks mit einem dafür notwendigem Revover auf der Festplatte aus. Bei den Meisten davon kann man auch über den PC-Start zurückstellen. Einzelheiten hierzu stehen in dem Handbuch. Es wären dafür nur wenige Klicks erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLukas123
27.10.2015, 14:56

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, hat sie Laptop eigentlich in den Auslieferungszustand zurückgesetzt. Ich werde Sie nochmal fragen und falls dies nicht der Fall war, werde ich Ihr das mal vorschlagen.

Hast Du auch eine Ahnung, was die Konfiguration in der Registry bewirkt?

Danke.

0

Moin,

das was dort steht in der Anleitung ist komplett richtig! Unter Windows 8 und höher kann es zu Problemen bei  dem Treiber Zugriff kommen. Dies ist in erster linie nicht wieter schlimm, nur meldet das Betriebssystem das es keinen kompletten Netzwerkzugriff hat da Ihn auf bestimmte Ordner der Zugriff/Berechtigung fehlt. Nun das grobe Problem ist da die "Apps" im System nur den Status des Netzwerkes prüfen und nun die Meldung bekommen es sei "eingeschränkt" und arbeiten daher nicht korrekt obwohl der Zugriff zum Internet z.B. im Browser normall funktioniert.

Du solltest also dieser Anleitung folgen und es könnte auch mit hoher Wahrscheinlichkeit dein Problem lösen.

MFG
Lubi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLukas123
27.10.2015, 14:46

Danke. Aber weißt Du, warum dies bei dem Ordner mit der Zahl 26 gemacht werden soll? Das muss doch irgendeine Bedeutung haben.

Zumal sich in dem Ordner ja auch nichts weiter befindet. Bei anderen Ordnern wie z.B. der 28, 30 und 7 sind z.B. noch ein paar weitere Dateien enthalten.

0

Was möchtest Du wissen?