Was genau bedeutet reinerbig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast da etwa falsch verstanden.

Wir haben (i.d.R) zwei Anlagen für jedes Merkmal, wenn beide gleich sind, nennt man das reinerbig. Gameten haben nur eine Anlage für jedes Merkmal.

Entscheidend ist also, wie sich Erbanlagen kombinieren.

In deinem Beispiel ist XX reinerbig, XY ist mischerbig.

p.s Die P-Generation ist nicht richtig dargestellt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?