Was genau bedeutet Pferd zu Verfügung stellen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zur verfügung stellen nennt man es eigentlich, wenn jemand das Pferd eines anderen zur vollen Nutzung und ebenso vollen Kostenübernahme bekommt.

Oft zum Beispiel bei Zuchtstuten. Man stellt dem Zuchter eine Stute zur Verfügung, dann darf der ein Fohlen daraus ziehen und dieses behalten. Dafür übernimmt er, so lange er das Pferd hat, die Pflege und alle anfallenden Kosten fur das Pferd.

Fur jemand, der sich kein Pferd leisten kann, ist das leider nicht wirklich eine Option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Verfügung stellen bedeutet in der Regel: Zu zahlst Stallmiete, Futter, Schmied und evtl. auch Tierarzt. Dafür darfst du ,,alles" mit dem Pferd machen, aber im Endeffekt gehört es nicht dir. Frag doch einfach die Besitzer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das sieht jeder anderst ich hatte auch ein pferd zur verfügung und musste nichts bezahlen.Ich musste mich einfach nur drum kümmern das der stall ausgemistet ist und das er essen hat :)Dafür durfte ich mit ihm machen was ich will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich denke das definiert jeder auch ein bisschen anders, aber in der Regel bedeutet es, dass du alle Kosten für das Pferd übernimmst, aber auch alles mit ihm machen darfst als wäre es dein eigenes :).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?