Was genau bedeutet Kollateralschaden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast eine Hose gebügelt und verlässt in dem glattgebügelten Kleidungsstück das Haus, ohne das Bügeleisen ausgeschaltet zu haben. Dann ist der möglicherweise dadurch entstandene Brand ein Kollateralschaden.

Wenn in einem Krieg der Gegner bekämpft wird und dabei kommen auch Zivilisten ums Leben, ist das ein Kollateralschaden. Manchmal wird das auch billigend in Kauf genommen. Weshalb ein Kollateralschaden nicht zwangsläufig ein versehentlicher Schaden ist.

Gruß Matti

Kuhlmann26 26.07.2016, 07:46

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

0

Nicht beabsichtigte Schäden ,die hingenommen werden um ein Ziel zu verfolgen. Also es kann sich um Beschädigungen und Zerstörungen aller Arten von Gebäuden,Wohnungen,Industrieanlagen handeln,wie um die Verletzung und Tötung völlig unbeteiligter Menschen.Liebe Grüße

Kollateralschaden bedeutet wörtlich "Randschaden". Damit werden häufig Schäden an Zivilisten bezeichnet, die am Rande eines bewaffneten Konflikts umkommen. Ein Kollateralschaden kann aber auch jeder andere Schaden sein, der außerhalb eines eigentliches Konflikts verursacht wird. 

Nebenher oder parallel auftretender Schaden.

Ein Schaden der bei einer Schaden Beseitigung passiert

Du fällst einen Baum, und der stürzt dummerweise auf ein Haus. Das wäre so ein KS

Was möchtest Du wissen?