Was genau bedeutet: Eltern haften für ihre Kinder?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland absolut gar nichts. Totaler Mumpitz.

Es ist eines der größten Rechtsirrtümer in Deutschland, noch beliebter als ähnlicher Schwachsinn, wie

  1. Für Garderobe keine Haftung
  2. Wer einmal eine Steuererklärung macht, muss immer eine machen
  3. Man muss 3 mal mahnen bevor man Inkasso, Anwalt, Gericht einschalten kann
  4. Wer auf Stundenbasis beschäftigt ist, hat keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

So sieht es tatsächlich aus.

  • Kinder unter 7 (10 im Straßenverkehr) haften nicht
  • Kinder ab 7 (ab 10 im Straßenverkehr) haften, soweit sie die Tragweite ihres Handelns verstehen
  • Eltern haften, sofern sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben und damit den Schaden zumindest begünstigt haben.

Vgl. §§ 823, 828 BGB.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das Schild hat ausschließlich abschrwckenden Charakter und verbreitet einen Irrglauben.

In Deutschland haftet jede Person ausschließlich für sich selbst und niemand haftet für etwas das eine andere Person angerichtet hat, das ist rechtlich überhaupt nicht möglich.

Ein paar Fallbeispiele :

Ein Kind welches das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist rechtlich überhaupt nicht deliktfähig, Folge dessen ist es grundsätzlich allgemeines Alltagsrisiko das ein Kleinkind einen Schaden anrichtet. Haftbar können ausschließlich die Eltern selbst sein, sofern sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.

Ein mindestens 6 jahriges Kind haftet bereits selbst und ausschließlich selbst für Schäden die es selbst angerichtet hat. Sofern die Eltern das Kind gegen Haftpflichtansprüche versichert haben, tritt diese auch für das Kind ein, ansonsten muß der Geschädigte warten bis das Kind über ein pfändbares Einkommen verfügt. Anders wenn die Eltern wiederum ihre Aufsichtspflicht verletzt haben, dann ist nicht das Kind sondern der Aufsichtspflichtige haftbar. Allerdings ist es keine Aufsichtspflichtveeletzung wenn das Kind in Rufnähe spielt und die Eltern auf die Rufe des Kindes reagieren können.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Gar nichts.

In Deutschland haften Eltern nicht für ihre Kinder. Es gibt hier keine Sippenhaft.

Ein Baustellenschild, das Angst machen soll, aber keinerlei rechtlichen Hintergrund hat.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?