Was genau bedeutet der Satz unten?

2 Antworten

Das ist die Arbeitsbeschreibung eines Richters, und zwar mit den Qualifikationen, die über das Jurastudium hinausgehen.

Ich denke es heißt sowas wie "er zeigt den leuten die regeln so,das sie sie verstehen,und wenn das nicht reicht,würde er auch andere Sachen versuchen

Habe ich den psychischen Apparat nach Freud grob verstanden?

Habe ich folgendes richtig verstanden : Laut der Psychoanalyse Freuds befinden sich im ES das gleichzusetzen ist mit dem Unterbewusstsein Wünsche, Triebe( Sexual + Destruktionstrieb) und sowohl auch negative Erfahrungen, Gefühle etc die durch Abwehrmechanismen vom Bewusstsein/Vorbewusstsein ins Unbewusstsein verdrängt wurden, wobei dieser Prozess nicht bewusst geschieht. Wenn ein Mensch eine schlechte Erfahrung macht und dadurch ein schlechtes Gefühl wahrnimmt, wird diese Erfahrung bzw das Gefühl durch viel Kraft der Ich Instanz ins Unbewusste verdrängt, um sich vor psychischer Verletzung zu schützen, wenn das Individuum nicht in der Lage ist die Erfahrung zu verarbeiten. Werden einem Menschen zb sexuelle Triebe aufgrund gesellschaftlicher Normen und Werte nicht erlaubt, erfährt das Individuum Verbote und evt sogar Strafen wodurch negative Gefühle entstehen. Kann das Individuum mit diesen Gefühlen nicht umgehen, verdrängt es diese ins Unbewusstsein um sich zu schützen.

Frage: geschieht der Vorgang der Verdrängung von negativen Inhalt des Vorbewussten oder Bewussten ins Unbewusste und anderer Abwehrmechanismen also unbewusst so dass sich das Individuum zb an eine Vergewaltigung nicht erinnern kann? Ist ihr denn dann bewusst dass sie vergewaltigt wurde, oder werden nur die negativen Gefühle die die Erinnerung begleiten verdrängt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?