Was genau bedeutet "... Platz an der Sonne"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, diese Redewendung meinte und meint meist ganz unpolitisch einen angenehmen Ort, einen schönen Zustand. So wie: Wenn du baden gehst, dich freust auf die Sonnenstrahlen - und dich dann durchdrängst, wenn du nur in einer modrigen Höhle einen Platz bekommen würdest. 

Für historisch eher versierte Personen hat die Äußerung durch den von dir zitierten Patz auch die Färbung bekommen, dass Deutschland mit den anderen wichtigen Mächten mithalten möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Platz an der Sonne meint einen der besten Plätze, der bevorzugten Plätze. Stell es dir vor wie ein Wald, in dem alle Leben, mit einer Lichtung, auf dieser Lichtung ist das fruchtbarste Land und das Leben dort ist angenehm. Aber die Lichtung hat nicht Platz für alle, nur für die starken die sich durchgesetzt haben und diese verteidigen den Platz hart und versuchen auch einander zu verdrängen. Wer sich einen Platz an der Sonne geschaffen hat, hatte ansehen und konnte das beste Korn verkaufen.

Übertrage das auf die Situation damals, alle starken Nationen hatten Kolonien und haben von diesen profitiert, nur das Deutsche Reich hatte keine, da es lange nicht geeint war und daher keine starke See Macht war. Es lebte scheinbar im Schatten. Nun wollte der junge Kaiser auch das Ansehen und den Reichtum den Kolonien bringen können. Möchte aber dennoch keinen Krieg provozieren mit den anderen Nationen.

Daher sagte er den zitierten Satz als Begründung für den Aufbau einer Flotte und Eroberung von eigenen Kolonien für "Deutschland"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Ausdruck "ein Platz an der Sonne" erklärten die europäischen Staaten im 19. Jahrhundert ihren Anspruch auf Kolonien in südlichen Ländern, in denen eben mehr Sonne schien. Die spät entstandenen Nationalstaaten Italien (1861) und Deutschland (1971) wollten sich von den anderen europäischen Staaten nicht in den Schatten stellen lassen und auch ihren Platz an der Sonne erhalten. In diesen beiden Staaten, vor allem in Italien ("un posto al sole") war der Ausdruck daher sehr gebräuchlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Platz an der Sonne ist einfach ein gemütliches Plätzchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Satz ist im übertragenden Sinne gemeint. Es bedeutet, dass die "wir"-Leute auch Lebensglück, Zufriedenheit, etwas Wohlstand haben wollen. Dieses Streben soll aber niemandens Schaden sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Platz an der Sonne dürfte laut  Bernhard von Bülow Deutschland sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?