Was gehört in eine Bewerbung als Alltagsbetreuer für Demenz kranke?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen meliasks ;)

Kurz und knackig noch von meiner Seite:

1) Begründe deinen "Branchenwechsel" doch damit, dass du gerne andere Erfahrungen in einem neuen Tätigkeitsbereich sammeln und vor neuen Herausforderungen gestellt werden möchtest. :) Denn es liegt schon eine Welt zwischen der "Buchhandlung" und dem "Pflegeheim/Pflegerberuf" und das sollte etwas begründet werden.

2) Zeig dein Interesse, wie motiviert du bist, wie engagiert und sozial. Bspw.: "Außerdem kommt mir mein intensiver und freundlicher Umgang mit Mitmenschen für diese Tätigkeit sehr zu Gute." :) Ist natürlich nur ein Beispielsatz! Wichtig ist vor allem, dass du deine Eigenschaften (die für diese Tätigkeit relevant sind) nicht einfach aufzählst, sondern mit Erfahrungen/Praktika/aussagekräftigen Sätzen untermauerst und beweist! ;)

3) Ich habe zum Beispiel ein Muster für den Beruf des Altenpflegers hier gefunden: http://bewerbung-muster.eu/vorlagen-muster/bewerbung-vorlage-zum-altenpfleger/ :) Vielleicht findest du einige schöne Satzbausteine oder Sätze, die du auf deine Bewerbung anwenden kannst?

Grüße, viel Erfolg und schön ideenreich bleiben!

el.

Hinweis: Muster und Vorlagen dienen nur der Ideenfindung und sollten nicht 1:1 übernommen werden! ;) Auch ein netter Tipp: Stell dir einmal vor, du bist Leiterin eines Pflegeheimes/Pflegeunternehmens (oder wie man eben dazu sagt ;) ) und bekommst Bewerbungen. Was würdest du von einem Bewerber erwarten? ^^

Danke :) Es kam zwar etwas spät, aber es hätte mir sicherlich weiter geholfen :))

0

Da du Muster suchst: http://www.designlebenslauf.de/ Keine Ahnung ob dir das was hilft. Schreibe dir och einige Stichpunkte auf warum du das machen willtst und dann formuliere die Stichpunkte zu Sätzen um.

Naja es sollte auf jeden Fall alles rein, was du an sozialem Engagement zu bieten hast: was du vielleicht schonmal irgendwann gemacht hast (ehrenamtliches, kann auch in schule oder mit kindern sein). Ich denke soziales Engegementz und Hilfsbereitschaft sind wichtig für dieses Jobprofil. Und dass es dir Freude bereitet, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten.

Okay , danke :)

0

Was möchtest Du wissen?