Was gehört im Grunde alles zur Einbauküche, die vom Vermieter gestellt werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das was der Vermieter zur Verfügung stellt.

Mit oder ohne E-Geräte oder teilweise mit E-Geräten, bleibt ihm überlassen.

Er könnte auch ohne EBK, also nur den nackten Raum, vermieten.

Nur in Berlin müssen Küchen mit Ausguß und Kochgelegenheit ausgestattet sein. Was aber nicht mit Spüle und Herd bedeutet. Ein Campingkocher ist auch eine Kochgelegenheit und als Ausguß reicht so was

http://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/491/904/62/DV_8_3871752_03_4c_DE_20130806221509.jpg

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Norm gibts da nicht. Aber zur EBK gehören die Anrichte und Spüle, ggf. Oberschränke. Kochfeld/Backofen und Kühlschrank. Geschirrspüler und Abzugshaube nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Einbauküche, so, wie ihr das abgemacht habt. Du hast doch bestimmt detailliert mit dem Vermieter besprochen, welche Teile zur Küche gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ofen. Spühlmaschine . Schränke . Manchmal Abzugshaube

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Exakt das, was dazu im Übergabeprotokll vermerkt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?