Was gehört eurer Ansicht nach zu einem Hochzeitsbüffet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer feiert denn Hochzeit -ihr beide -und es soll euer schönster Tag im Leben werden.Wenn ihr Salat, Antipasti und Schinken mögt,fragt doch den Küchenchef,was er daraus für eine Vorspeise zaubern kann.Beim Hauptgang könnt ihr euch z.B. einen großen raffiniert gewürzten Krustenbraten , Rehrücken o.ä. zubereiten lassen,welcher direkt am Tisch vom Kellner tranchiert wird(auch sehr attraktiv für eure Gäste ! ).Auf der Hochzeitstafel stehen dann die Beilagen Pfifferlinge,Leipziger Allerlei und natürlich der klassige Rotkohl - dazu schmecken z.B. Kartoffelspalten und( auch für Kinder) Kartoffelkroketten .Da ihr das Hauptgericht ausgewählt habt, könnt ihr auch den Wein im Vorfeld bestimmen-2 Sorten reichen dann aus.Als Dessert kommt eine sehr kreative Eiskomposition immer gut an-fragt den Koch! Nachmittags muß es unbedingt die große Hochzeitstorte sein ! Einige Kleine Gebäckstücke dazu , vieleicht mit frischem Obst belegt reichen -es sollten max.50 St.sein).Abends kaltes! Büfett - nur mit Käsesorten ,Fisch ,Wurst und Salaten die IHR gern esst und Mitternacht gibt es dann neben Knappereien und Käsespießen ( zur großen Freude der Schwiegermutter) die klassische ,,Mitternachtssuppe".Ich wünsche euch eine traumhafte Hochzeit!

nadine120785 06.07.2011, 18:56

naja, mittags Kuchen wird rein zeitlich vermutlich nicht gehen...wir haben erst um 14.30 Uhr kirchliche Trauung und die geht bis ca. 15.30...dann noch die Fahrt ins Restaurant...dort hat man uns erzählt, dass man gerne bereits gegen 17.00 Uhr mit den Vorspeisen anfangen möchte...und das man mittlerweile den Kuchen angeblich eh nach dem Essen macht...bin diesbezüglich sehr unsicher...

0
anness 06.07.2011, 19:12
@nadine120785

Das ihr erst Nachmittags Traung habt,hast Du nicht geschrieben! Den Kuchen habe ich dir für den Nachmittag vorgeschlagen .Nun wirst du wohl alles zeitlich umstellen müssen und vieleicht lässt du den Kuchen dann ganz weg.

0
anness 06.07.2011, 19:12
@nadine120785

Das ihr erst Nachmittags Traung habt,hast Du nicht geschrieben! Den Kuchen habe ich dir für den Nachmittag vorgeschlagen .Nun wirst du wohl alles zeitlich umstellen müssen und vieleicht lässt du den Kuchen dann ganz weg.

0

hierzulande (Norddeutschland) gibt es eine Hochzeitssuppe, die ihren Namen mit Absicht trägt! ;-) googlen mal ein Rezept, Klöße, eine schöne kräftige Rinderbrühe oder Consommeé, Eierstich und Spargel gehören jedenfalls dazu

Und es ist üblich, dass die Suppe zur, vor oder nach der Hauptrede am Tisch in Terrinen serviert wird. Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass man sich beim gegenseitigen Bedienen schön über Familiengrenzen hinaus kennenlernt.

Jedenfalls ist so der beißendste Hunger besänftigt und ich kenne mehrere gestandene Männer, die die Quallität der verschiedenen gastronomischen Örtlichkeiten nur nach der Güte der dort angebotenenen Hochzeitssuppe beurteilen ;-) Sie behaupten dann gerne, ihnen würde es auch genügen, wenn es nichts anderes mehr gäbe.

Aber es gibt ja, und dann sind sie auch wieder mit dabei.

Zum Fisch, ein bisschen was gehört ja schon dazu bei einem Büffet, aber das kann sich auch ruhig auf ein wenig Forelle oder Lachs beschränken, ist meistens auch ein enormer Kostenfaktor.

Wir sind nun schon in einem Alter, dass wir auf eine reichen Erfahrungsschatz in Hinsicht Buffett bei Hochzeits (Silber, Gold, Grün, Holz, Rosen, Porzellan etc) und Gebrutstagsfeiern zurückblicken können. Und wenn du irgendeinen Braten, Soße, Pilze, Zwiebeln und zwei Kartoffelzubereitungen dabei hast, kannst du in Hinsicht der Salate, Gemüse vielleicht noch ein paar kalte Fleischplatten, eben aus dem Bereich "kaltes Buffett", frei nach Angebot deines Restaurants ergänzen und nach deinem Geschmack.

Zum Thema Kuchen: den würde ich in der Tat weglassen, (oder wenn ein paar unentwegte weibliche Verwandte mal wieder nicht zurückstehen wollen, sich zu profilien, verschiebt den Kuchen zum Mitternachtsbüffet oder ergänzt das Dessertbüffet damit) denn am besten gefällt es im reichen Bekanntenkreis, dass es beim heiß geliebten Dessertbuffett neben der Eispyramide und Obst auch schon Kaffee und Consorten am Tisch serviert gibt.

Was möchtest Du wissen?