Was gehört bei einem Motorrad alles zum Fahrwerk?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pitdweller hat schon mal richtig angefangen, jedoch das wichtigste vergessen: den rahmen. der gehört natürlich auch dazu.

inzwischen gibt es konstruktionen, bei denen das motor/getriebegehäuse aufgaben des rahmen übernimmt. in so einem fall dürfte auch der motorblock zum fahrwerk zählen, schliesslich trägt er dann zum fahrverhalten bei.

im normalfall zählt der motorblock mit getriebe nicht zum fahrwerk.

annokrat

Das Fahrwerk beim Motorrad umfasst vorne: Gabel, also die Standrohre, Gabelbrücken, Rad, Bremsen und Lenker.

und hinten: Federbein, (Umlenkung), Schwinge, Rad, Bremse.

Wobei das konstruktionsbedingt unterschiedlich sein kann, z.B. Kardan/Kette, Monoshock mit Umlenkung oder zwei Federbeine direkt an der Schwinge.

Kette, Getriebe, Motor usw. sind nicht Bestandteil des Fahrwerks!

Motor, Antrieb (Kardan, Kette), Kupplung, Gänge, Achsen, Reifen

Lg

nein, gänge und kettenantrieb ganz sicher nicht. kardan nur wenn das kardangehäuse gleichzeitig die einarmschwinge darstellt.

motorblock auch nur, wenn er elementar zur stabilität des rahmens beiträgt.

annokrat

0

Was möchtest Du wissen?