Was gehört alles zum Google-Konto?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Problem hatte ich auch bereits. Google schreibt dazu, dass es derzeit nicht möglich ist Kontodaten zu transferieren. Wenn du also einen Neuen Namen benötigst, kommst du wohl oder übel nicht um einen neuen Account herum. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. 

KnorxyThieus 01.07.2017, 15:11

Hallo,

damit, dass ich einen neuen Account anlegen müssen sowie nicht auf Knopfdruck alle Daten übertragen können werde (was ich allerdings auch gar nicht ausnahmslos gewünscht habe - sonst könnte ich ja gleich einfach den Kontonamen ändern), hatte ich mich bereits angefreundet.

Jetzt geht es mir mehr um die Frage, ob dir vielleicht noch weitere Kategorien von Google-Daten einfielen, die ich in der obenstehenden Liste noch nicht erwähnt habe. Jedes Detail zählt!

Danke für deine Hilfe ... :-)

0
DerKleineJaeger 01.07.2017, 16:35
@KnorxyThieus

Ich hab mal deine Liste durchgesehen, ist natürlich schwer da noch etwas zu finden, da bist du ja bereits gründlich gewesen. An deiner Stelle würde ich einfach ein neues Konto eröffnen und dann nach und nach, immer wenn du einen neuen "Teil" von Google benötigst, die Daten übertragen. Du musst Ja dein altes Konto nicht löschen :) 

2

Was möchtest Du wissen?