Was gehört alles zu Nebenkosten?.?.?

5 Antworten

Versicherungen für das Haus können teilweise vom Vermieter umgelegt werden, Heizung, Müllgebühren Wasser- Abwasser, das sind grob gesagt die Nebenkosten.

Bei Nachtspeicheröfen laufen die Kosten natürlich über den Stromanbieter

Richtig! Wasser, Heizung, Müll, Hausmeister, vielleicht auch Straßenreinigung, Gasherd (?)

prinzipiell gilt, dass alles umlagefähig ist außer Verwaltungskosten, Instandhaltungspauschale und -kosten. Wasser, Abwasser, Müllabfuhr Schornsteinfeger, Strom in Gemeinschaftseinrichtungen (Treppenhaus, Speicher, Keller), Heizung nach extra Abrechnung, Versicherung, Hausmeister, Antenne/Kabel, Grundsteuer, Strassenreinigung, Hausreinigung, Fahrstuhl sind umlagefähig (sofern Kosten dafür anfallen). Strom in der Wohnung und Gas sind getrennt zu bezahlen.

Was Zahlt ihr monatlich an Nebenkosten (Strom, Wasser, Gas (Heizung) - Für 1 Person

Mich würde es Interessieren was ihr Monatlich an Nebenkosten für Strom, Wasser, Gas (Heizung) etc. habt. Ich wohne mit jemanden Zusammen, und wir teilen uns das, ich finde aber das ich viel zuviel zahle ! Was zahlt ihr ca. Monatlich - Für 1 Person ? bitte zählt auf für was ihr ca. Wieviel ausgebt.

Vielen Dank

...zur Frage

Nebenkosten im 1-Personenhaushalt

Wie hoch sind durchschnittlich und realistisch die Nebenkosten für einen Singlehaushalt, aufgesplittet in Wasser, Strom und Heizung? Danke.

...zur Frage

Darf eine Nachzahlung bei erhöhter Nebenkostenvorauszahlung im Untermietvertrag verlangt werden?

Guten Tag,vom 01.03. bis zum 01.08 besteht mein Untermietvertrag.In meinem Vertrag ist eine Nebenkostenvorauszahlung von 80 Euro angesetzt. Seit geringer Zeit weiß ich aber, dass ich für mich UND für meine Vermieterin die Nebenkosten zahle. Kann ich einen Teil der Nebenkosten mit dem Original Versorgungsvertrag zurück verlangen? Da ich in der Nebensaison (Heizkosten eher im Winter) das Zimmer untergemietet habe, wird die Nachzahlung wohl sehr gering sein. Falls aber z.B. eine Höhe von 500 Euro nachgezahlt werden muss, MUSS ich laut Vertrag (die Hälfte der Nachzahlung) den Ertrag an meine Vermieterin für meinen Zeitraum überweisen, obwohl ich komplett die Nebenkosten/Monat gezahlt habe ?Wie schaut es mit der Kaution aus? Muss diese bis zur Nachzahlung bei der Vermieterin bleiben oder kann ich diese nach Vertragsabschluss anfordern?

...zur Frage

Gehören Warmwasser kosten...auch zu den Nebenkosten?

Also die Ämter bezahlen ja keinen elektrischen Strom....aber sie bezahlen die Nebenkosten ! Und mein kaltes Wasser wird aber von einem Boiler über Strom heiß gemacht....muss mir das Amt dann den Strom fürs Wasser erwärmen bezahlen ? Oder wird nur kaltes Wasser in den Nebenkosten bezahlt ! Ich Frage das..weil ich jeden Monat ca 150€ Strom bezahlen muss ! Und die Stromrechnung so hoch ist...weil mein Duschwasser...das ich täglich zum duschen brauche... erstmal über meinen Stromkreislauf ( Boiler/Durchlauferhitzer) heiß gemacht werden muss......ich lebe von Grundsicherung....und habe wegen dieser hohen Stromkosten zur Zeit nur ca 150€ Netto zum Leben...das sind 5€ pro Tag ! Also im Prinzip viel zu wenig Geld zum Leben ! ?

...zur Frage

Nebenkosten 100€ - ohne Strom und Heizung! (60m²) normal?

Wir bezahlen in einer 2-ZW, 2 Personen, 100 € Nebenkosten OHNE Strom und Gas und das bei knapp 60m². Ist das denn normal? Ich habe die wage Vermutung, dass das nie im Leben stimmen kann?

Was bezahlt ihr denn? Und was kann ich machen, um das zu kontrollieren? Und mit wieviel muss ich da zusätzlich rehcenn (Strom und Gas, Warmwasser läuft auch über Gas). Das Haus ist neu saniert, Heizung ist neu.

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

NK - 1 Zimmerwohnung

Wieviele Nebenkosten (Wasser, Abwasser, Strom.. halt alles was dazu gehört) für eine 1Zimmer Wohungen hat man ca. pro Monat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?