was gegen Scheidenpilz!? :/

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei irgendwelchen Krankheiten im Intimbereich solltest du immer schnellstmöglich einen Frauenarzt aufsuchen und nicht selbst "herumdoktern". Nur ein Arzt kann feststellen was dir fehlt und dann die richtige Behandlung einleiten. Sonst besteht die Gefahr dass eine Erkrankung chronisch (unheilbar) wird oder es gar soweit geht dass du einmal keinen Nachwuchs bekommen kannst.

Wenn du es SICHER weist dass du Pilze hast, dann empfehle ich dir Clotrimazol, kriegst ohne Rezept in der Apotheke, ansonsten geh zum Frauenarzt :) Gute Besserung

Flupp66 04.06.2012, 20:47

...und woher soll sie das wissen?^^

0

wenn du dir nicht sicher bist zum Arzt, bei Gewissheit zur Apotheke

frauenarzt der kann dir bestimmt weiterhelfen wenn würde ich es auch so machen das du zur apotheke gehst und da einfach mal nachfragst die werden dir da sicher helfen :)

Ich würde immer den Frauenarzt bevorzugen. Dann zahlst du für Medikamente für 7 Tage nur 5€ Rezeptgebühr.

Wenn du dir rezeptfreie Medikamente holst sind diese meist nur für 3 Tage und kosten mehr...

Eine Woche nichts süßes essen. Pilze brauchen Zucker, Wärme und Feuchtigkeit. Also luftig anziehen kein Hitzestau. Rotlicht ist auch hilfreich.

Du kannst Dir aus der Apotheke Canesten oder etwas ähnliches holen.

es gibt in der apotheke rezeptfreie Produkte geh dahin und lass dich beraten

Hey,

Damit solltest du schon zu nem Frauenarzt gehen. ;-)

Liebe Grüße, Flupp

Was möchtest Du wissen?