Was gegen Pickel tun? -.-

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Lass dir Tretinac Tabletten vom Hautarzt verschreiben. Ich hatte 5 Jahre lang Pickel...Habe sämtliche Mittelchen ausprobiert, nichts half. Bis ich letzen Winter die Tabletten vom Hautarzt verschrieben bekommen habe. Nach ca 7 Monaten hatte ich eine fast perfekte Haut. Ich bin meinem Arzt heute noch dankbar ! :)

Tipps gegen Pickel:

Einführung: Fast jeder Mensch plagt sich irgendwann mit Pickeln herum. Das ist ganz normal und kein Grund zum Schämen. Besonders Jugendliche in der Pubertät trifft es besonders. Durch eine hohe Talg Produktion kann es zu vermehrten Pickeln kommen. Hier ein paar kleine Tipps gegen Pickel:

Pflege: Wasche dein Gesicht mit einem guten Reinigungsgel morgens (nach dem Aufstehen) und abends. Das reinigt dein Gesicht und befreit die Poren von Dreck und Schmutz. Dann dein Gesicht mit einem eigenen Handtuch fürs Gesicht abtrocknen. (Das Handtuch nicht für etwas anderes als dein Gesicht benutzen; regelmäßig auswechseln). Ganz wichtig ist es, nicht mit den Fingern ins Gesicht fassen, da auf den Fingern sehr viele Bakterien wimmeln. Nach dem Waschen des Gesichtes eine Creme auftragen. Am besten eine mattierende Feuchtigkeitscreme die gut gegen Pickel ist auftragen (erkundige dich bei einer Apotheke oder bei deiner Kosmetik).

Hautarzt: Wenn du sehr viele Pickel hast, kannst du auch zum Hautarzt gehen. Der verschreibt dir ein bestimmtes Produkt für deine Pickel.

Kosmetik: Du kannst dein Gesicht auch bei der Kosmetik reinigen lassen und mit einer Art kleinen Nadel auf piksen lassen. Das tut nicht weh (eigene Erfahrung). Geh am besten zu einer staatlich geprüften Kosmetikerin und lass dich da beraten.

Hausprodukte: Du hast bestimmt gehört, dass einige Produkte die man zuhause hat (wie z. B. Zahnpasta) gegen Pickel helfen. Das stimmt in den meisten Fällen nicht. Also lass lieber die Finger davon, die Pickel könnten schlimmer werden!

Ernährung: Am besten ist es für deine Haut (und deinen Körper) wenn du dich gesund ernährst. Also nicht so viel Süßes/Fettiges, sondern auch viel Gesundes essen. Trink viel Wasser anstatt Cola, Sprite, etc…

Rauchen: Die Finger davon lassen! Ist nicht nur schlecht für deinen Körper, sondern auch schlecht für deine Haut!

Pille: Wenn du eine Frau bist und große Probleme mit deinen Pickeln/Akne hast, dann kannst du dir vielleicht die Pille verschreiben lassen. Die Pille kann deine Haut besser machen (eigene Erfahrung) , Allerdings ist es wichtig erstmal mit dem Frauenarzt darüber zu reden, denn eine Pille kann auch viele Nebenwirkungen haben.

Abschluss: Nach der Pubertät ist meistens alles vorbei und deine Haut wird wieder reiner. Also keine Sorge! Wenn du als Erwachsener (also über 25) immer noch ein starkes Pickelproblem hast, dann hast du vielleicht zu viele männliche Hormone in deinem Körper. Dann lieber zum Arzt gehen und das überprüfen lassen.

Als ich früher beim Hautarzt war hab ich genau das gleiche bekommen: creme, seife etc.. Das einzige was bis jetzt geholfen hat war tatsächlich einfach nichts zu tuhn:-) Ab und zu paar Masken oder Peelings aber mehr nicht. Seit dem ich mein Gesicht nicht mal mehr anfasse (keine Pickel drücke) hat sich mein Gesicht schon in 1Woche bestimmt zu 70% verbessert.

Hey Leona

Ich hatte auch oft mit Pickeln zu kämpfen und da ich nur Naturprodukte benutze hab ich lange nichts gefunden. Seit einiger Zeit benutze ich jetzt Aquapresen (komplett natürlich) und habe seit her NIE MEHR Probleme. :))

Probier es doch mal aus.

ganz liebe Grüsse

Hallo, ich hatte mittelstarke Akne war deswegen auch beim Hautarzt der hat mir eine Creme verschrieben die mir meine Haut abgeschelt hat.Dann habe ich es auch mal mit Teebaumöl , Heilerde sowie auch Zink probiert ,das hat aber auch nicht hundert Porozentig geholfen.Danach habe ich es erstmal gelassen und mein Gesicht täglich mit Wasser gereinigt und öfters meine Haare gewaschen.Da meine Haut am ganzen Körper sehr trocken war habe ich mir ein Bodypeeling gekauft und einmal zum Spaß ausprobiert ob es auch im Gesicht gegen Pickel hilft weil schlimmer konnte es ja dann auch nicht mehr werden.Das hat dann auch gut funktioniert.Ich habe es dann auch noch 2 mal wiederholt und nach dem 3. mal waren schon über 50%der Pickel verschwunden.Ich kann dieses Peeling nur empfehlen da es auch gleichzeitig gegen trockene Haut hilft.Ich weiß nicht ob du trockene Haut hast,aber du kannst es auch mit normaler Haut mal ausprobieren oder suchst nach einem Peeling was für dein Hauttyp geeignet ist.(weiß aber nicht ob die helfen)PS:Mein Bodypeeling :Extra Body Peeling,olive granatapfel,schutzspender für sehr trockene Haut 200 ml von ALDO VANDINI aus dem Edeka/E-Center (Grüne Verpackung mit Aufklapp-Verschluss.)Zur Anwendung:Haut anfeuchten ,fürs Gesicht ein kleiner Klecks und mit gereinigten Händen im Gesicht einmassiern(nicht zufest,sonst tut es wegen den Körnchen sehr weh)Du kannst es also in der Dusche anwenden indem du dich als erstes nass machst ,die Dusche abstellst ,dich am ganzen Körper mit dem Peeling einmassierst und dich mit klarem Wasser wieder abspühlst. Im Gesicht musst du es einmal täglich anwenden ,dein Körper je nach Bedarf.Du wirst merken deine Haut wird zart und ich hoffe dass ich dir helfen konnte.

LG TinaSelinaLara

Wie alt bist Du denn?

Einfache Pubertätspickel kriegt man oft gut mit verschiedenen Hausmitteln weg, z.B. Teebaumöl, Aloe Vera oder auch Honig. Schau mal auf http://www.washilft-gegenpickel.de da findest Du eine gute Übersicht über die wirksamen Hausmittel.

Wenn das hartnäckiger ist kann der Arzt Dir auch eine medikamentöse Therapie verschreiben. Sprich ihn doch einfach mal darauf an, wenn die bisher verschriebenen Cremes nicht helfen.

die ärzte können da sicher mehr helfen

sonst halt darauf achten sich jeden abend abzuschminken und regelmäßig sowas wie clerasil zu benutzen

Wasch deine Haare, da fettige Haare die über der Stirn hängen Pickel verursachen.

Ich benutze immer ein Anti-Pickel-Gel von Rossmann. Das ist antibakteriell und hilft bei mir echt super. Bei dem Produkt muss man sich auch keine Sorgen machen, seine Haut mit Chemikalien zu belasten, da es auf natürlichen Zusatzstoffen basiert. Ansonsten ist Zahnpasta auch noch eine Alternative, vor allem die weniger kostspielige xD

Hallo, Mein Tipp ist nimm ein normales Tuch und mach es heiß nass und dann auf die Pikel-Stelle. Viel Glück!

hallo.vielleicht kann ich helfen.hier ein paaar tipps:

-BENUTZE DIE ALVERDE PRODUKTE AUS DM.sie sind natürlich und ohne chemie.

-mache kamillendampfbäder fürs gesicht

-KEINE zahnpaste

-trockne dein gesicht mit nem stück klopapier ab.es ist garantiert sauber

-bio-oil hilft gegen lästige pickelnarben

BEKÄMPFE SIE!!! :-) VIEL SPASS

Was möchtest Du wissen?