Was gegen mundgeruch machen beim fasten?

12 Antworten

Viel nicht, denn du kannst ja auch kein Mundspray verwenden. Und die enthalten in der Regel ja auch ohnehin Alkohol. Der ist natürlich für uns Menschen unangenehm, aber bedenke, dass Allah ihn anders wahrnimmt. Als wunderschön. Weil du ja für ihn fastest. Darum würde ich auch den Geruch nicht verhindern wollen.

Der Prophet s.a.s.sagte:

„Der Mundgeruch eines Fastenden ist bei Allah besser als Moschusduft.“ (Al-Bukhari und Muslim) 

Du kannst natürlich auch beim Fasten Zähne und Zunge putzen mehrmals täglich oder den Siwak benutzen. Der Siwak ist gut gegen Mundgeruch. Während des Fastens musst du aber eben besonders vorsichtig sein, damit du weder Wasser, Zahnpaste oder Partikel vom Siwak verschluckst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Der Mundgeruch kommt nicht aus dem Mund sondern aus dem Magen, weswegen Teetrinken eine gute Idee ist und viel Wasser. Zähne wie ganz normal putzen.

Zunge bürsten. Dort setzen sich meist die Bakterien fest, die dafür verantwortlich sind.

Was möchtest Du wissen?