Was gegen Knoblauchverbrennung machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man sich schon selbst als Experiment benutzt, muss man den Kram auch so machen, wie er beschrieben wird. Da hast du dir die Haut drum herum mit dem Knoblauch wohl verbrannt. Decke es mit einem Lichtundurchlässigen Pflaster ab und Creme es regelmäßig mit einer Heilsalbe ein. Wenn du die Dinger entfernen willst, lass es professionell machen.

Das hast Du doch gestern schon gefragt - hast Du das mit dem Quark nicht probiert?

Wenn es nicht geholfen haben sollte, dann geh mal in eine Apotheke und lass Dir dort eine Salbe geben; in die Sonne gehen, darfs Du mit einer Verätzung natürlich nicht; musst Du Dir eben einen Sonnenhut zulegen


Hatten wir das nicht gestern schon? Abwarten bis es weg ist, das kann man nicht beschleunigen. Die Haut muss heilen. Man darf auch mit Rötungen in Urlaub fliegen.

Klebste halt nochmal Pflaster drauf.

Was möchtest Du wissen?