Was gegen Hummeln?

4 Antworten

bist du sicher daß es Hummeln sind.? die interresieren sich normalerweise nicht für Party bier süßes uws. nur wespen interresiert zb kuchen oder Limo usw. versuche die Gläser mit einem Bierdeckel abzudecken. dann geraten zumidest keine Insekten wie wespen hinein. wespen sind auch an Fleisch interresiert um damit ihre larven zu füttern. es soll bestimte Kerzen geben deren Duft sie nicht mögen.

Es sind Bienen und Wespen, die hauptsächlich um ´nen Biertisch herumschwirren! Hummeln wirst´kaum antreffen! Und bei der Wetterlage brauchst´Dir eh´keine großen Gedanken machen! Wozu gibt´s Bierdeckel? Glas damit abdecken und gut is!

Bienen wird man auch nie am Biertisch antreffen.

0

Es gibt Kerzen, die einen eigenen - für den Menschen nicht wahrnehmbaren - Duft absondern, das wär schon mal ein Vorschlag.

Und dann sind da noch diese elektronischen Viecherfallen....

danke, hätte ich auch selber drauf kommen können wenn ich ein bischen nachgedacht hätte :D mal gucken obs klappt :)

0

Hummeln kommen durch Risse ins Zimmer...

Hi,

Vorweg: Ich bin mir bewusst, dass diese Tiere unter Naturschutz stehen und ich habe nicht vor sie zu töten. Allerdings ist die Situation ein wenig heftig und ich brauche Rat..

Mittag ist mir das erste Mal aufgefallen, wie eine Hummel (es handelt sich um Baumhummeln) durch einen beschädigten Holzbalken in meiner schrägen Zimmerdecke ins Zimmer krabbelte. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Tiere durch die Isolierung fressen, aber so weit vorgekommen sind sie noch nie..

Nun habe ich also Hummeln in meinem Schlafzimmer. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um mehrere handelt, da man hinter den Holzbalken auch Geräusche hört, wenn eine Hummel nach draußen geflogen/im Zimmer ist.

Ob es ein ganzes Nest ist weiß ich nicht, schließlich war heute meine erste Begegnung mit ihnen und es ist auch wirklich nicht so laut/scheinen nicht soo viele zu sein.

Da meine Mutter allergisch ist und die Tiere ins Haus kommen - in mein Schlafzimmer! - kann das Nest dort unmöglich bleiben, es ist auch nur einen halben Meter von meinem Fenster entfernt und der Sommer naht :/

Wir haben den Zugang zu meinem Zimmer momentan mit Paketband zugeklebt, aber eine Dauerlösung ist das natürlich nicht. Einen Balken vormachen etc. ist einfacher gesagt als getan. Durch das Paketband wäre ein Foto gerade nicht sehr hilfreich, aber es sind mehrere kleine Zugänge (unklar wie viele genau). Die Struktur eignet sich nicht gut für eine Isolierung und ist auch von der anderen Seite nicht zugänglich.

Der Kammerjäger kann natürlich nicht helfen, da Hummeln keine Schädlinge sind. Morgen werde ich beim für meinen Kreis zuständigen Naturschutzverband anrufen, ist schon zu spät dafür, aber hat jemand noch Rat für mich, wie wir die Tiere davon abhalten können ins Haus zu gelangen?

LG und Danke.. Schlafe heute übrigens auf dem Sofa.

...zur Frage

Hummeln im Dachstuhl schädlich?

Wir haben einen Anbau in Holzrahmenbauweise. Der Dachüberstand ist noch nicht ganz fertig. An jeder Seite hat sich ein Hummelnest gebildet.

nach Internetrecherche einmal ein Volk Wiesenhummeln und auf der anderen Seite ein Volk dunkler Erdhummeln.

Die Tiere fliegen an den Balken vom Dachstuhl und krabbeln in die Dämmung.

Wenn es leise ist und man von innen das Ohr an die Gipsplatten hält, kann man eine wahnsinnige Wärme und Gesumme wahrnehmen.

Da wir einen Säugling im Haus haben nun zu meiner eigentlichen Frage.

Machen die Hummeln mir die Dämmung kaputt und können sogar eventuell durch die Folie nach innen knabbern? Und bildet sich eventuell sogar Unrat (Schimmel, Milben, etc.) im Nest, welches unserem Haus gefährlich werden könnte?

Vorweg: Ich weiß, dass die Tiere unter Naturschutz stehen und darum werde ich Sie keinesfalls töten. Nur wenn sie nach innen kommen können oder dem Haus gefährlich werden, möchte ich die Nester durch einen Naturschutzverein umsetzen lassen. Wenn möglich möchte ich mir das ersparen, weil es mit viel Arbeit verbunden ist. (Dach öffnen, etc.)

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Wie kann ich Hummeln, Bienen und Wespen vom Körper fernhalten?

Hallo :) Ich wollte mich gerade auf die Terrasse legen und mich sonnen, als ich ne fette hummel neben mir rumfliegen sah, gut man sagt ja die seien friedlich. Dann kamen 2 Wespen dazu.. Und vor den hab ich panische Angst.. Hab mich eingecremt und die creme riecht relativ süß. Was die ja noch mehr anlockt. Wie kann ich mich in Ruhe sonnen ohne Angst haben zu müssen das ich gestochen werde?:/ töten will ich die nicht. Die gehören zu der Natur. Gibt es etwas womit man sich einreiben kann und die mir dann fernbleiben?

...zur Frage

Pheromone einer getöteten Wespe z.B. gefährlich für einen Menschen?

Hallo.

Mal angenommen, man tötet in seiner Wohnung eine Biene, Wespe, Hummel - oder auch Hornisse.

Dann müsste das Insekt doch eigentlich sogenannte Pheromone "versprühen oder hinterlassen (s.ä.)".

Sind diese sogenannten Pheromone (ich kann dazu im Internet nicht viel finden), abgesehen davon, dass noch mehr Insekten angelockt werden, gefährlich für einen Menschen?

Können dadurch gesundheitliche Schäden an einem Menschen auftreten, z.B. wenn er diese Pheromone einatmet und evtl. eine Allergie gegen so etwas hat?

Oder können diese das Wesen eines Menschen verändern?

Wäre das auch bei den Königinnen dieser Insekten - Gattungen der Fall?

Und wenn es der Fall wäre, wie konkret würde sich dabei die Gefahr für einen Menschen darstellen?

Vielen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Totes Tier im Garten?

Habe heute morgen beim Müll rausbringen ein totes Tier im Garten gefunden. War ein wenig erstaunt weil unser Garten sehr viele Blüten usw. aufweist. Das Tier ist recht groß ca. wie eine Fingerkuppe also größer als was sonst hier durch den Garten schwebt. Kann es jemand vielleicht genauer klassifizieren? Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?