Was gegen die Angst tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey!

Ich weiß nicht wie alt du bist, und ob du generell Angst hast, irgendwo anders zu schlafen, oder ob du Angst hast, irgendwo ohne deine Eltern zu schlafen. Ich hatte lange Zeit Angst, allein zu Hause zu bleiben, aber die ist dann ganz von allein wieder verschwunden. Wahrscheinlich bist du noch sehr an deine Eltern gebunden. Mache dich nicht verrückt, mit irgendwelchen Tabletten aus der USA und Co.

Ich kenne jmd. dem es genau so ging wie dir. Er hat dann einen kleinen Hund bekommen, der immer mit bei ihm unterm Bett geschlafen hat, die beiden waren ein Herz und eine Seele, vielleicht würde die ein Haustier ja auch helfen!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!

Kommentar von louisazayn
25.02.2016, 12:42

Dankeschön, habe schon Haustiere. Aber die Angst ist immoment weniger geworden.☺

0

Was möchtest Du wissen?