Was gegen aufdringliche Katzen machen?

16 Antworten

Das ist leider nicht so einfach. Wenn du etwas isst, nachher wegräumen und mach doch deine Türe zu. Wenn sie dann an der Türe kratzt einfach nicht öffnen. Sie wird sich drann gewöhnen und nurmehr kommen wenn offen ist. Ignorieren hilft auch: Wenn sie zu dir kommt und du willst nicht,einfach so tun als wäre sie nicht da. Sie verliert das interresse und geht. Etwas hart, aber es könnte klappen. Aber gerade wenn sie noch Jung ist, bei meinen hat sich das dann mit der Zeit von selbst verbessert.

Darf ich mal fragen, wozu du eine Katze hast? Wenn du sie nur bei dir haben willst, wenn es dir in den Kram passt? - Wenn man sich FÜR eine Katze entscheidet, dann entscheidet man sich für ein Familienmitglied, das auch Rechte hat. Dazu gehört, dass eine Katze in der ganzen Wohnung herumlaufen darf und sich benehmen darf, wie eine Katze. Wenn die Katze dich in den Zehen oder die Nase zwickt, will sie ziemlich wahrscheinlich mit dir spielen. Und da sie spürt, dass Aufstehzeit ist, weckt sie dich dafür. Das ist eben eine Katze. Wenn du das nicht haben kannst, schlafe bei geschlossener Türe, und die Miez muß draussen bleiben.

Und wenn die Möglichkeit besteht, bei euch Essen zu klauen, seit ihr selber Schuld. Wer Katzen hält, lässt kein Essen liegen ! Essensreste gehören in den Kühlschrank oder eine Box. Und wer beim Essen aufsteht, ist selber Schuld. - Du mußt der Katze eben beibringen, dass sie nicht auf den Tisch darf. Aber du mußt nicht erwarten, dass sich eine Katze auch da dran hält, wenn du nicht in der Nähe bist.

Es ist bei Katzen, wie bei Kleinkindern: Man muß die Wohnung und seine Lebensgewohnheiten der Katze (oder dem Kleinkind) anpassen. Nicht die Katze muß sich dir anpassen. - Wenn du das erwartest, und nicht akzeptieren kannst, dass die Katze einen eigenen Charakter hat, und sich so benimmt, wie eine Katze, dann mußt du sie abgeben.

Warum habt ihr überhaupt nur eine Katze? Katzen sind Gesellschaftstiere, und sollten, zumindestens in Wohnungshaltung, nicht einzeln gehalten werden. Eine Katze braucht einen Spielkameraden. Dann kommt sie auch nicht auf so "dumme" Gedanken.

Vielleicht liest du mal ein gutes Katzenbuch, um etwas über deine Mitbewohnerin zu lernen. Ich kann dir z.B. "Meine Katze" von Bruce Fogle empfehlen. Aber lesen, nicht in den Schrank stellen ;o) .

deutliche worte ,aber korrekt.

0

Wir haben unsere Katze vom Katzen Schutz Bund und die haben gesagt, wir sollten keine 2. anschaffen, weil unsere ein Einzelgänger ist 

0
@Lizzie44

Dann ist die Katze vom Vorbesitzer entsprechend desozialisiert worden, sprich sozial isoliert, so konnte die Katze den Umgang mit anderen Katzen nicht lernen. Wenn so eine Katze dann ein entsprechendes Alter hat, mag es tatsächlich besser sein, sie einzeln zu halten, sofern sie Freigang bekommt, und man viel Zeit für sie hat. Aber das ist ein Einzelfall, der auf falsche Haltung zurückführt, das gilt nicht allgemein! Das ist eigentlich genau das, was es zu verhindern gilt. 

Und das der Katzenschutzbund euch quasi von einer zweiten Katze regelrecht abgeraten hat, glaube ich auch nicht, denn so manche sozial isolierte Katze kann mit viel Liebe und Geduld doch noch vergesellschaftet werden. 

0

zimmer abschließen.lasst sie am besten mal draußen rumlaufen dort kann sie auch mäuse jagen und sich austoben. solltet ihr direkt an der straße wohnen wäre das allerdings nicht ratsam.katzen sollen zimt nicht mögen. lass ein paar zimtstangen um dich herum liegen.oder minzöl das mögen die auch nicht. damit kannst du sie auch etwas fern halten.

Oh no, meine Katze hat ein krankes Eichhörnchen erbeutet, was soll ich tun?

Stehen die nicht sogar unter Naturschutz und wir haben nun Probleme an der Backe? Ich glaube sie versteht nicht, wenn ich sie ausschimpfe. Sie darf gerne Mäuse (schon ca 10 mal) oder Fledermäuse (schon 2 mal) jagen, aber keine Vögel (bisher 3 mal) oder gar Eichhörnchen (bisher 1 mal).

...zur Frage

Wie bringe ich meiner Katze bei,selbst die Tür zu öffnen?

Meine Katze schläft manchmal in meinem Zimmer.Wenn ich morgens aufstehe und rausgehe,dann mach ich die Tür hinter mir zu,weil gelüftet wird und deshalb Durchzug herrscht.

Und oft vergesse ich sie dann.Die versteht einfach nicht,wie sie die Türklinke runtermachen soll. Wie bringe ich der das bei?

...zur Frage

Frage zu Erfahrungen mit Katzen aus dem Tierheim

Hallo Liebe Community, ich wünsche mir seit mehreren Jahren eine Katze und habe nun endlich auch genügend Zeit, um der Katze etwas bieten zu können. Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir eine Katze aus dem Tierheim zu holen (ich wohne in Berlin). Die Frage ist, ob es dort auch junge Katzen gibt, denen man noch einiges beibringen kann bzw generell junge Katzen, die noch nicht ausgewachsen sind. Ich bin momentan noch nicht ganz schlüssig, da ich einige schlimme Sachen von Freunden zu hören bekommen habe, z.B. dass die Tiere dort gelegentlich aggressiv sind und ähnliches (ich denke, selbiges kann auch beim Erwerb von einem Züchter passieren). Ich hätte einfach nur gerne eine grobe Einschätzung, ob es möglich ist eine Katze aus dem Tierheim zu bekommen, die die Prägungsphase noch nicht hinter sich hat bzw. ob es eurer Meinung nach sinnvoller ist, zum Katzenzüchter zu gehen. Ich bedanke mich im Voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen Kevin

...zur Frage

Mutter will nicht das beste für meine Katze bezüglich Futter und Gesundheit.Was machen?

Hallo.Ich habe seit längeren eine Katze die 3 Monate alt ist.Meine Mutter meint das whiskas und der ganze Müll reicht,und das meine Katze auch ohne einen bescheuerten Trinkbrunnen und Riesenkratzbaum und 2.Katze auskommt.Ich finde sie braucht das alles DAMIT sie nicht krank wird.Sie darf ja auch auf gar keinen Fall in die Wohnung kotzen.Ganz ehrlich dann hätten wir uns gar keine Katze holen brauchen

...zur Frage

Katze leckt und juckt sich nach spot on wie verrückt?

Hallo Katzen Freunde.

Seit ein paar Wochen versuchen wir flöhe los zu werden die unsere Katze in die Wohnunh bringt. Heute hab ich ihr Spot om aufgetragen. Seit dem kratzt unf leckt sie sich wie verrückt. Das hat sie noch nie so schlimm gemacht wie gerade eben. Soll ich mir sorgen machen ? Allerdings muss ich erwähnen das meine Eltern das Mittel aus dem Ausland mitgenommen haben von einem Tierarzt der sich nicht einmal sicher war ob das für Katzen gut ist. Doch mein Vater sagte das wird schon passen. Weil unser Hund es auch bekommen hat.

...zur Frage

Seit vier Tagen haben wir 2 BKH Katzen und sie verstecken sich noch immer während des Tages, wie lange dauert das noch an bis sie herauskommen?

Hallo, hab seit Freitag zwei Britisch Kurzhaar Katzen. Die Katze ist 2,5 Jahre alt und der kleine Kater 14 Wochen (nicht seine Mama, jedoch vom selben Züchter). Seit der Ankunft im neuen Zuhause am Freitag Abend versteckt sich die Große die ganze Zeit und der kleine kommt manchmal zum Spielen hervor. Sie lässt sich auch streicheln wenn man sich unter den Tisch legt und den Arm weit ausstreckt. Nun meine Frage: wie lange dauert es noch bis sich die beiden "normal" in der Wohnung bewegen und frei herumliegen? Und bevor jemand fragt: Ja, ich habe Katzenerfahrung, nur haben sich die Vorgänger von damals nach einem Tag "normal" verhalten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?