Was gebt ihr euren Kids als Pausenbrot mit?

10 Antworten

Wundert mich nicht! Schau Dir doch mal an, was die Kids in den Pausen essen. Kaum ein Kind hat noch ein liebevoll handgemachtes Pausenbrot dabei, statt dessen regieren Knoppers, BiFi, Müsliriegel (Pseudogesunde Gewissensberuhiger), Mars und alle anderen Schokoriegel. Frisches Obst und Gemüse gilt da schon als "exotische Kost"...

Bei uns gibt es Vollkornbrötchen mit Käse oder Putenbrust und Salatblatt mit in die Schule. Dazu immer Rohkost! Zum trinken nur Mineralwasser oder Früchtetee, manchmal Milch. Im Kindergarten bekommen meine Jungs ihr Frühstück seit einigen Wochen gestellt,und lernen dadurch auch die richtige gesunde Ernährung. Das finde ich ganz gut so, weil es einige Eltern gibt, die ihre Kleinen mit Schokocrossaints oder ähnlichem Mist in die Kita schicken.

Meine Tochter vergisst leider das Essen sehr häufig. Wenn ich ihr Pausenbrote mitgeben würde, gäbe es jeden Tag zum Abendessen angegammelte Schulbrote. Deshalb bekommt sie einen großen Früchteriegel mit (abgepackt). So ein oder zweimal in der Woche isst sie den dann auch in der Pause. Ansonsten findet sie das Fangen spielen interessanter. Sollte dann doch mal der große Hunger ausbrechen, hat sie immer noch etwas Geld dabei, so dass sie sich in der Schule etwas kaufen kann. Kommt aber höchstens ein oder zweimal im Monat vor.

Was passiert mit dem Körper wenn man nur noch Obst & Gemüse + Brot ist?

Was passiert mit dem Körper wenn man nur noch Obst & Gemüse + Brot ist ???

Ist so eine Umstellung machbar auf lange sicht??? Hat jemand vielleicht erfahrungen mit dieser Essensweise gemacht...

Egal ob es einem irgendwann zum Hals raus kommt oder nicht...

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man wenig Obst und Gemüse isst?

Ich habe heute an Vitaminen 2-3 Becher Saft getrunken und dann noch ein Brot mit Aufstrich und Lauchzwiebeln gegessen und meine Mutter kauft nicht so viel Obst und Gemüse. Deshalb esse ich nicht so viel an Obst und gemüse. Ist das ungesund so wenig am tag an Vitaminen zu essen?

Wir haben paar Gurken aber so gesund sind die nun auch nicht oder?

...zur Frage

Hunde Futter herstellerwechsel?

Gebt ihr eurem Hund immer das gleiche Futter vom gleichen Hersteller oder variiert ihr das immer???

Welches,, rohe" Obst/Gemüse gebt ihr eurem Hund?

...zur Frage

Was passiert, wenn man kein Gemüse isst?

Mir ist aufgefallen dass ich garkein Gemüse essen. Meistens weil ich keine Lust habe dies zu kochen. Ich esse dann nur Beilagen (Nudeln, Reis, Pommes) und manchmal Fleisch. Sonst esse ich relativ viel Obst und Brot mit Käse. Ist das schlimm wenn ich Obst esse aber kein Gemüse?

...zur Frage

Was gebt Ihr Euren Kids als Pausenbrot mit?

Meine Tochter ist in der ersten Klasse und mag es überhaupt nicht wenn ich ihr Pausenbrote mitgebe! Nicht, weil sie Brote grundsätzlich ablehnt, sondern weil sie keinen großen Hunger hat. Wir haben die ersten Wochen natürlich jeden Tag belegte Brote mitgegeben und nach einer gewissen Zeit einfach festgestellt, das sie im Originalzustand wieder mit nach Hause gebracht werden. Nun gebe ich seit gut 2 Wochen ausschließlich Obst & Gemüse mit (welches sie sehr gerne isst)

Gestern wurde sie von einer Lehrerin angesprochen warum sie keine Brote mitbringt, die sind nämlich gut fürs Köpfchen und machen fit! Meine Tochter sagte dann weil sie keine essen mag und dafür hat sie Obst mitgebracht, das wäre ja auch gesund. Statt dann aber Ruhe zu geben wurde weiter ausgehorcht, ob sie denn wenigstens morgens zu hause gefrühstückt hat. Einerseits finde ich es ja gut das darauf geachtet wird ob die Kinder Essen mitbekommen und vorallem was. Widerrum schreibt doch kein Gesetz vor das es ein belegtes Brot sein muß?!?

Meine Tochter frühstückt morgens ganz normal bevor es zur Schule geht. In der Frühstückspause knabbert sie dann ihr Obst / Gemüse und trinkt ihre Schulmilch. Und mittags gibt es warmes Essen in der Schule. Zum nachmittag ist sie bereits wieder zu hause, da sie spätestens 14:30 Uhr abgeholt wird. Von daher kann ich es gut nachvollziehen das sie keinen Hunger auf Brot hat.

Wenn ich an die Kita-Zeit zurückdenke: Dort gab es zwischen Frühstück und mittag auch nur eine Obstpause, was völlig ausgereicht hat! Und ich sehe es einfach nicht ein das ich nun Brote mitgebe, die gar nicht benötigt werden.

Wie macht ihr das? Glaubt ihr, das zu einem gesunden Snack in der Schule zwingend ein Pausenbrot dazu gehört?

...zur Frage

Ist eine solche Ernährungsumstellung sinnvoll bzw. Erfolgreich?

Vorher

Morgens: nichts/Apfel/Brot Mittags: Brot/Apfel/Obst/Gemüse Abends: Warmes essen, Nudeln, Reis, Soße (meisten kcal)

Zukunft

Reichlich Obst/Gemüse, zahnfreundliche Lebensmittel, keine Lebensmittel mit E-Stoffen oder Emulatoren, natürliche Lebensmittel, nicht kompliziert in Verpackungen zubereitet :) ich know

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?