Was geben Vegetarier ihren Haustieren zu Essen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Es gibt Vegetarier, die sogar ihre Hunde und Katzen mit vegetarischem oder sogar veganem Futter ernähren. Die Tiere sind sogar 15 Jahre und älter geworden.

Ich bin selbst Vegetarier, habe mit den Tierhaltern jedoch zuerst geschimpft, da Hund und Katzen ja Fleischfresser sind und auf die Zähne hingewiesen.

Doch da als gutes Beispiel Pandabären auch "fleischfresser" Zähne haben und trotzdem Bambus fressen ... habe ich meine Meinung geändert :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schotenknipser 17.05.2010, 02:29

Genau solche Antworten kommen dann aus dem Tal derer, die sich ihr Weltbild wieder die Natur zurecht biegen. Der Pandabär ist überwiegend Pflanzenfresser, jedoch Raubtier, d.h er isst auch Fleisch.

Für diese überwiegend pflanzliche Ernährung ist das Verdauungssystem des Pandas eigentlich gar nicht ausgelegt, was dazu führ, dass der Panda bis zu 1/3 seines Körpergewichtes täglich (!) an Pflanzen essen muss.

Es gibt keine "guten Beispiele". Es gibt Fleischfresser, Pflanzenfresser und Allesfresser. Wer der Natur da reinpfuschen will, kann Tiere nicht achten und respektieren.

0
Paige 20.05.2010, 21:57
@Schotenknipser

Das habe ich nicht erfunden oder aus meinem Wissen erschlossen, sondern ich habe an einem Seminar über die Veränderung der Natur teilgenommen, welches ein Prof. Dr. der Biologie gehalten hat.

Und wenn die überwiegend pflanzliche Ernährung für das Veraduungssystems des Pandas "eigentlich" nicht ausgelegt ist ... dann müsste der Panda schon längst tot sein.

Sogar "Nature" hat vor 2 Monaten einen Artikel über Pandas herausgebracht .. dies widerspricht deine These, dass sie nur 1/3 seines Körpergewichts von Pflanzen ernährt.

Ich denke, du engst die Natur zu sehr ein.

0

Es gibt Vegetarier, die ihre Tiere, egal, was diese natürlich essen, auch zwangsweise vegetarisch ernähren - und es gibt die, die ihre Tiere artgerecht ernähren, d.h. die Tiere bekommen dann, wenn ihre Art es verlangt, Fleisch.

Mit Tierliebe hat das Verhalten der ersten Gruppe nichts zu tun. Wer Tiere liebt, behandelt sie artgerecht! Dazu gehört dann auch, dass ein Tier Fleisch gekommt, wenn es Carnivore oder Omnivore ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die artgerechte Ernährung fürs Tier an. Idealerweise sollten Vegetarier, die Carnivoren und Omnivoren unter den Haustieren das Fleisch vorenthalten (wollen), meiner Meinung nach nur Haustiere halten, die selber Vegetarier sind - etwa Nagetiere oder Vögel - und sich von Carnivoren wie Katzen und Omnivoren wie Hunden fernhalten.

Wir leben selber fleischarm, aber nicht fleischlos, und unsere Hunde bekommen artgerechtes, getreideloses Rohfutter, das aus Fleisch, Knochen, Gemüse, Obst etc. besteht. Die meisten Fleischeinkäufe für unseren Haushalt enden im Hundenapf, und die Hunde sind kerngesund, haben ganz glänzendes Fell und der Hundekot stinkt nicht - was man von getreidebasiert ernährten Hunden leider nicht sagen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jimmini 14.05.2010, 01:33

interessiert mich nicht wirklich, wenn ich ihn unterm Herbstschuh hab, aber danke für die Info ;-)

0

Ich kann dir nur sagen was ich(vegan) meinen Tiere zu fressen gebe.

Ich habe zwei Kater und diese bekommen natürlich Fleisch und zwar hochwertiges Dosenfutter und werden teilgebbarft.

(übrigens konventionelles Futter von Whiskatz und co. ist mit seinen 4%Fleischanteil schon fast vegetarisch)

Es gibt inzwischen zwar auch veganes Katzenfutter http://www.ein-besseres-leben.de/t477s477.html zu kaufen und ich kenne auch eine Katze die damit gefüttert wird, die scheint auch gesund und munter zu sein.

Ich gehe aber mal davon aus das sie ihren Speiseplan selber um das ein oder andere Vögelschen erweitert.

ich selber würde das als Veganerin nicht tun, meine Kater sind mir zu schade für solche Versuche.

Hätte ich einen Hund würde ich darüber nachdenken ihn vegetarisch(nicht vegan) zu ernähren, da dies bei einer gründlichen Auseinadersetzung mit der Materie möglich zu sein scheint , auf jeden Fall wenn man den Empfehlungen des Deutschen Tierschutzbundes glauben schenken darf .tierschutzbund.de/00783.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider fleisch(wenn auch nur bisschen).... ich kann meinem hund doch keinen salat geben. der würde sich bedanken. aber sie bekommt nur so trockenfutter mit fleischanteil kein normales weiches dosenfutter oder sie bekommt ergänzungsfutter aus reis und gemüse dass sie auch sehr mag und dazu fleischfrei ist :-)

das vegetarische bezieht sich dann ja auf mich weil ich es eklig finde fleisch zu essen nicht auf meinen hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Urbanessa 14.05.2010, 01:22

Armer Hund.

Wenn man sich mal die Zutatenlisten für diese Trockenfutterzubereitungen ansieht, dann wird einem schlecht. Wenn Du es nicht übers Herz bringst, Deinen Omnivor artgerecht zu füttern, dann schaff Dir doch beim nächsten Mal lieber ein Meerschweinchen an.

0
michii28 15.05.2010, 02:15
@Urbanessa

hab ich schon 3 von...

soll mein hund zu grunde gehen nur weil ich ihm kein fleisch gebe? neeee

0

Ich denke mal Fleisch. Beim Vegetarier sein geht es darum selbst kein Fleisch einzunehmen und nicht darum, was die Menschen um sie herum essen oder sie den Tieren geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
regenkatze 14.05.2010, 01:07

Sehr gute Antwort. Genauso ist es.

0
Urbanessa 14.05.2010, 01:24

So sollte es sein. Aber leider gibt es auch Vegetarier, die ihre eigene Ernährungsweise ihren Haustieren aufzwingen, selbst dann, wenn diese Haustiere wie Katzen reine Fleischfresser sind oder wie Hunde einen Schwerpunkt auf Fleischnahrung haben sollten.

0

Meine Wellensittiche bekommen Körnerfutter, Gemüse und Obst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch für Hunde & Co. vegetarisches Essen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tierfutter vermutlich. Aber ev. auch das vegetarisch!=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierliebende Vegetarier füttern ihre artgerecht, auch mit Fleisch, denn dies ist von der Natur so vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ihre Tiere mögen und ausreichend Verstand haben, immer nur das, was diese Tiere brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Haustiere an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welche haustiere?

meinste flöhe oder milben?

die mögen keinen salat oder karotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein kaninchen bekommt körner, salat und möhren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen und Hunde fressen Vegetarier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?