Was gäbe es ohne die Welt bzw. die Erde?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es sähe nicht aus. Wenns keinen Raum und keine Zeit gebe, gäbe es eben nichts, also eben auch keine Dunkelheit, keine Helligkeit, keine Farben, und auch kein endloses grau da es ja keinen endlosen Raum gäbe, sondern eben einfach nur nichts. Der menschliche Verstand ist nicht in der Lage sich das zu verbildlichen, denn man müsste sich Unsichtbarkeit vorstellen mit Unsichtbarkeit dahinter anstelle von Bildern oder schwarz. Außerdem müsste man sich einen Zustand ohne Raum vorstellen, also weder einen unendlich kleinen noch einen unendlich großen Raum sondern wirklich kein Raum. Und dazu ist der menschliche Verstand nicht in der Lage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich zebreche mir darüber die ganze Zeit den Kopf..."

Das ist auch die logische Folge ;-)

Unser Gehirn funktioniert ohne Raum und Zeit nicht. Da unser bekanntes Universum ja dreidimensional (bzw. vierdimensional) ist, werden wir praktisch dazu gezwungen ALLES in genau diesen drei Raum-Dimensionen wahrzunehmen.

Wenn Du versuchst Dir das "Nichts" vorzustellen, wirst Du trotzdem an etwas denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsoo... Ich kenne mich da auch nicht so gut aus, aber man geht ja davon aus, dass das Universum also im Grunde alles mit dem Urknall entstanden ist. Da ist ja ein riesen Haufen Materie mit Antimaterie aufeinander getroffen usw. und man geht davon aus, dass um diese Materie/Antimaterie herum einfach nichts war.

Das heißt nicht wie im Weltall wo "nichts" ist sondern wirklich gar nichts.
So würde es auch ohne Raum/Zeit/Universum aussehen.

Ach ja, mach die Augen zu und dann siehst du wie es aussehen würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
08.06.2016, 22:38

Mh wenn es nix gäbe währe das dann schwarz?

0

Naja, wenn nichts da ist, was sollte denn "aussehen"? "Aussehen" macht ja nur dann überhaupt Sinn, wenn "etwas" da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist das man kein Bild vom Nix hat und kein Mensch sich dadurch ein Bild davon machen kann. Nix heißt gar nichts auch kein Schwarz & Weiß weswegen unsere Vorstellungskraft gar nicht dazu in der Lage ist.
Allerdings ist Nix auch Alles. Denn wenn Nix da ist, ist Platz fuer Alles.

Das ist eine Frage auf die es so keine genau Antwort gibt. Man kann nur spekulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei das fragen sich die Physiker schon seit Jahrzehnten, denn das ist genau die frage was vor dem urknall passiert ist denn davor gab es keinen Raum und demnach auch keine zeit ... aber ich wüsste es auch nicht 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nichts gäbe, keine Atome, Quarks etc. wäre die Logische Antwort einfach nur nichts, wo nichts ist ist Nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, dann wäre eben nix da ..und somit auch keiner, der da im Dustern sitzt und diese Frage beantworten könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erwartest du für Antworten? Das weiß niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann Kommt vielleicht ein Neuer Knall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?